Ausbildung zum Euro-Kaufmann

Ausbildung zum Euro-Kaufmann

Euro-Kaufmann - kaufmännische Vorgänge in mehreren Sprachen bearbeiten Euro-Kaufmann

In der internationalen Geschäftswelt zu Hause

Internationale Geschäftskontakte zu pflegen und komplexe kaufmännische Vorgänge in mehreren Sprachen zu bearbeiten, gehört zu den spannenden Aufgaben von Euro-Kaufleuten. Sie sind auf Englisch und zwei weitere Fremdsprachen spezialisiert und übernehmen die fremdsprachige Geschäftskorrespondenz ebenso wie Übersetzungen. Um ein gut organisiertes „daily business“ im Büro oder perfekt geplante Firmenpräsentationen auf weltweiten Messen kümmern sie sich ebenfalls.
Mit einem mehrmonatigen Auslandspraktikum sowie den international anerkannten Sprachprüfungen bietet die Berufsausbildung zum Euro-Kaufmann eine gute Alternative zu herkömmlichen kaufmännischen Ausbildungen.

Ausbildung & Karriere

Sie begeistern sich für Fremdsprachen und interkulturelle Themen? Sie sehen Ihre hauptsächliche berufliche Tätigkeit aber weniger in sprachmittlerischen Aufgaben als vielmehr in der Abwicklung internationaler kaufmännischer Vorgänge? Den Weg in eine anspruchsvolle Tätigkeit im Import/ Export auf Sachbearbeiterebene oder sogar in leitender Position eröffnet Ihnen die Ausbildung zum Euro-Kaufmann.
Als einjährige Aufbauausbildung können Sie diese berufliche Qualifizierung an die zweijährigen Ausbildungen zum staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten oder Fremdsprachenkorrespondenten anschließen, die Sie entweder mit mindestens der Fachhochschulreife begonnen oder im Verlauf der Ausbildung erworben haben.

Unsere Adresse

Kontaktdaten der Euro Akademie direkt ins Smartphone scannen? Dann einfach hier klicken!