Neuigkeiten

06.07.2018

Abschlussfeier mit militärischen Ehren

Nach zwei Jahren harter Arbeit und viel Engagement feierten 19 Schüler der Kaufmännischen Assistenten – Fachrichtung Fremdsprachen am 28. Juni ihren Abschluss.

Besondere Klasse

Diese Klasse war eine besondere, denn es war die erste Gruppe von Schülern der Bundeswehr an der Euro Akademie Berlin, die diesen staatlich anerkannten Abschluss angestrebt hatten. Die von der Gruppe hervorragend organisierte Abschlussfeier fand in den Räumen der Euro Akademie Berlin statt.

Auch das war etwas Besonderes, denn durch die anwesenden Offiziere der ZAW (Betreuungsstelle für zivilberufliche Aus- und Weiterbildungen in der General-Steinhoff-Kaserne in Berlin-Gatow) wurde mitgeteilt, dass dies ein Novum ist: Erstmals fand eine solche Feier nicht in einer Kaserne, sondern beim Bildungsträger statt.

Beförderungen

Dementsprechend wurde die „zivile“ Übergabe der Zeugnisse nicht in ein militärisches Zeremoniell eingebaut, sondern das militärische Zeremoniell war Teil der Feier der Euro Akademie Berlin. So kam es, dass elf Beförderungen von Soldaten der Klasse im Rahmen der Feier im vorgeschriebenen militärischen Ablauf vorgenommen wurden – äußerst unüblich außerhalb einer Kaserne.

Lob für die Euro Akademie

Die anwesenden Vertreter der Bundeswehr und der Vertreter des Berufsförderungsdienst lobten die tollen Rahmenbedingungen der Euro Akademie: Kurze Wege bei Abstimmungen, sehr engagierte Lehrkräfte – auch über den Unterricht hinaus und qualitativ hochwertiger Unterricht.

Gute Karriereaussichten für Absolventen

Alle Soldaten bestanden die Abschlussprüfungen mit guten bis sehr guten Leistungen. Damit steht allen eine weitere Karriere in der Bundeswehr in Aussicht.

Dieser hundertprozentige Erfolg ist dabei ebenso außergewöhnlich wie die Tatsache, dass alle Soldaten nicht aus dem Raum Berlin/ Brandenburg stammten, sondern für die Ausbildung zwei Jahren lang nach Berlin pendelten und sich gut mit diesem Fakt arrangierten.

Anerkennung für Lehrkraft

Eine besondere Anerkennung erhielt die Französischlehrerin Florence Romrod, die für ihre Standhaftigkeit, Geduld und Fürsorge für die Gruppe (im Bundeswehrjargon „Hörsaal“ genannt) geehrt wurde. Die förmliche Anerkennung, die ihr zuteilwurde, wird in der Regel nur Angehörigen der Bundeswehr überreicht. Sie erwarb – für den Fall einer künftigen Anstellung bei der Bundeswehr – einen unbegrenzt gültigen Tag „Sonderurlaub“, den sie dann jederzeit einreichen kann.

Erkennbar waren Lehrkräfte und Schulleiter Hans-Joachim Kuhnert sehr stolz auf die Leistung der Truppe und das gemeinsam erreichte Ziel der erfolgreichen Abschlüsse. Englisch-Lehrer Matthew Ferguson sagte es so: „Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler und werden sie sehr vermissen. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihre militärische und berufliche Laufbahn.“

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur eine Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.

Euro Akademie Magazin Gut informiert durch Ausbildung und Studium

Das Euro Akademie Magazin hält jede Menge Wissenswertes rund um Ausbildung, Weiterbildung und Studium für Sie bereit. Mehrmals wöchentlich präsentieren wir Ihnen interessante, aktuelle und informative Themen.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Gera->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin