Euro Akademie Chemnitz Chemnitz
Unterricht an der Euro Akademie Chemnitz Chemnitz
Umschulung im Bereich Pädagogik & Soziales und Gesundheit & Pflege

Wir bieten wieder Vollzeit-Kurse für die Umschulung an:

  • Erzieher*in
  • staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger*in
  • Krankenpflegehelfer*in

Start: 1. August 2024 und 1. August 2025

 

 

Aktuelle Fort- und Weiterbildung 2024

Basisqualifizierung für Helfer*innen von Betreuungs- und Entlastungsangeboten
im Alltag § 45A SGB XI

Start: 04.09.2024 – 02.10.2024

Umfang: 40 UE


Beratung auf Termin

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich von unserem Beratungsteam zu Ihren Ausbildungsmöglichkeiten an der Euro Akademie Chemnitz informieren zu lassen. Bitte vereinbaren Sie dazu einen persönlichen Termin.

Übrigens: Am 3. Juli 2024 findet unser nächster Beratungstag vor Ort statt. Alle Termine finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt NEU! Vereinfachte Zugangsbedingungen für Abiturient*innen

Erzieher*in werden mit Hochschulzugangsberechtigung, sowie einschlägiger sozialpädagogischer Tätigkeit von mindestens sechs Wochen.

Betreuungskraft nach § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - 2-tägige Pflichtfortbildung

Aktuelles Wissen zu Betreuungs- und Aktivierungsaufgaben

Die 2-tägige (Pflicht-)Fortbildung richtet sich an bereits tätige Betreuungskräfte. Mit dieser Fortbildung erweiterst du deine beruflichen Handlungskompetenzen. Du aktualisierst dein Wissen aus dem Qualifizierungslehrgang zur Betreuungskraft und erfährst Neues aus den Bezugswissenschaften Gerontopsychiatrie, Rehabilitations-, Sozial- und Gesundheitswissenschaft. Die Fortbildung schließt die Reflexion der beruflichen Praxis in einem moderierten Erfahrungsaustausch ein und erörtert praktische Interventionsmöglichkeiten im Umgang mit übergreifenden Aufgaben im Rahmen der Betreuungstätigkeit. 
 
In den aktualisierten Richtlinien des GKV Spitzenverbandes der Pflegekassen zur Qualifizierung für Betreuungskräfte sind die Grundsätze der konkreten Aufgaben von Betreuungskräften enthalten. Dazu gehört die Pflicht, eine jährliche Fortbildung (16 Stunden), zu absolvieren. Diese Auffrischung berechtigt zur weiteren Ausübung der Tätigkeit als Betreuungskraft.

Inhalt

Die jährliche Pflichtfortbildung aktualisiert das vermittelte Wissen aus dem Qualifizierungslehrgang zur Betreuungskraft und schließt die Reflexion der beruflichen Praxis ein. Die Inhalte der Fortbildung sind auf die Empfehlungen des MDS abgestimmt – dazu gehören neben Reflexion der beruflichen Praxis ein moderierter Erfahrungsaustausch sowie der Umgang mit Schnittstellenproblemen.
Inhalte können sein: Tagesgestaltung für demenziell erkrankte Menschen
  • Zehn-Minuten-Aktivierung
  • Biografie und Erinnerungsarbeit
  • Einzel- und Gruppenaktivierung
  • Körpersprache richtig deuten und einsetzen 
  • Würdigende Kommunikation 
  • Sinnesanregungen und Gedächtnistraining
  • Förderung von Mobilität durch Musik, Bewegung und Tanz 
  • Kreatives Gestalten
  • Essen, Trinken und Schlucken im Alter - patientenorientiert und sicher handeln
  • Entlastungsangebote für Angehörige 
  • Die Wirkung der Natur und der Einsatz von Naturmaterialien 
  • Vorlesen und Erzählen von Märchen als Maßnahme zur Aktivierung 
  • Der wirkungsvolle Einsatz von Therapiepuppen 
  • Farben und ihren Einfluss auf Demenz 
  • Validation im Kontext von Pflege und Betreuung von demenziell erkrankten Menschen
Weiteres Thema kann sein: Abschied nehmen: Sterbe- und Trauerbegleitung 
  • Umgang mit der eigenen Endlichkeit 
  • Symbole, Rituale und Spiritualität 
  • Bedürfnisse Sterbender 
  • Begleitung der Angehörigen 
  • Persönliche Belastbarkeit 
  • Praxisbezogene Hinweise und Anregungen

Lernformat

Die jährlichen Fortbildungen für Betreuungskraft findet in Präsenz statt, d.h. es ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in den Räumen der Euro Akademie. 
Darüber hinaus können auch andere Lernformate zum Einsatz kommen, wie z.B. Präsenz-Unterricht online, d.h. es findet ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in einem virtuellen Raum (wie z.B. im virtuellen Klassenzimmer Jitsi) statt oder Präsenz-Unterricht hybrid, als eine Unterrichts-Mischform, bei der die verschiedenen Formen des Präsenzunterrichts (online oder offline) gleichzeitig oder zeitversetzt stattfinden.

Dauer

Zweitägige Fortbildung (16 Stunden)

Zugangsvoraussetzungen

  • Qualifizierung zur Betreuungskraft n. § 53b SGB XI sowie
  • Betreuungstätigkeit im Berufsfeld der (Alten-)Pflege

Abschluss

Zertifikat und der Nachweis der Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates
Starttermine: 22.10.2024
08:00 - 14:00 Uhr
Euro Akademie ChemnitzHartmannstr. 3a - 7
09111 Chemnitz

Ihr Ansprechpartner
Herr Patrick Bergmann
E-Mail schreiben
> Kontakt> Beratung
Dauer: 2 Tage

zurück zur Übersicht

NetzwerkPflege_C

 

 

Finanzierungen
Blutspende-Aktionen
BildungsWerkstatt Chemnitz
#wedergraunochbraun

 

 

Kulturhauptstadt 2025

 

 

Euro Akademie Chemnitz

Hartmannstr. 3a-7
09111 Chemnitz

Telefon: 0371 43311230
Fax: 0371 433112320
chemnitz(at)euroakademie.de

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 7 – 16 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Bonn->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Würzburg->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin