Kinderpfleger - Eine Ausbildung für die Arbeit mit Säuglingen und Kleinkindern Halle-Saale
Behandlungspflege für Pflegekräfte (gem. §§ 132, 132a SGB V)

Start: 18.03. bis 22.03.2024

Uhrzeit: 08:00 Uhr – 15:00 Uhr

Jetzt informieren und anmelden!

JETZT NOCH SCHNELL AUSBILDUNGSPLATZ SCHNAPPEN

Sie haben noch keinen Ausbildungsplatz für den Ausbildungsbeginn im Sommer 2024? Wir haben noch freie Schulplätze in den Bereichen Pädagogik & Soziales und Gesundheit & Pflege.

Melden Sie sich gern telefonisch unter 0345 2028053 oder per E-Mail an halle(at)euroakademie.de und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin – virtuell, telefonisch oder persönlich.

KEINE ZEIT WOCHENTAGS BEI UNS VORBEIZUKOMMEN?

Im Februar und März 2024 ist unser Messeteam wieder on tour.

Schauen Sie gleich unter Termine, auf welcher Messe Sie sich am Stand der Euro Akademie Halle beraten lassen können.

Wir freuen uns auf Sie!

SCHULGELDBEFREIUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2024/25

Das Bildungsministerium hat entschieden, die Ausbildungen zum*r Erzieher*in, zum*r Kinderpfleger*in und zum*r Sozialassistent*in für das Schuljahr 2024/25 vom Schulgeld zu befreien.

Ausbildung: Kinderpfleger*in – Halle (Saale)

SCHULGELDBEFREIUNG FÜR DAS SCHULJAHR 2024/25

Das Bildungsministerium hat entschieden, die Ausbildungen zum*r Erzieher*in, zum*r Kinderpfleger*in und zum*r Sozialassistent*in vom Schulgeld zu befreien.

Kinderpfleger*in werden - ein lebendiger Beruf mit Kindern

Versorgen, betreuen, spielerisch fördern: Als Kinderpfleger oder Kinderpflegerin haben Sie einen lebendigen Beruf, bei dem sich alles um die Kleinen dreht. Tatkräftig stehen Sie Erzieher*innen oder Eltern bei der Betreuung und Erziehung von Säuglingen und Kleinkindern zur Seite.

Kinder beim Aufwachsen zu begleiten, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Spaß macht. Sie wollen diese zu Ihrem Beruf machen? In der Ausbildung zum Kinderpfleger beziehungsweise zur Kinderpflegerin an der Euro Akademie lernen Sie alles Wichtige für Ihre zukünftige Tätigkeit.

Vom gemeinsamen Spielen bis hin zu pflegerischen Tätigkeiten: Ihre Aufgaben als Kinderpfleger*in sind vielfältig. Sie spielen, basteln, singen oder turnen mit den Kindern, die Sie betreuen. Sie schlichten Streit und helfen, Gruppenaktivitäten zu planen und umzusetzen. Außerdem halten Sie Spielsachen und Wäsche der Kinder sauber und bereiten kleinere Mahlzeiten zu.

Was lerne ich alles in der Ausbildung zu Kinderpflegerin beziehungsweise zum Kinderpfleger? Wie lange dauert sie? Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen? Sicher haben Sie noch jede Menge Fragen. Unsere Mitarbeiter*innen an der Euro Akademie vor Ort beantworten sie gern!

Starttermin:

01.08.2024
01.08.2025

Dauer

2 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernimpfschutz

Inhalte

Der berufsbezogene Lernbereich schließt sowohl den fachtheoretischen als auch den fachpraktischen Unterricht mit folgenden Inhalten ein:

  • Berufliches Handeln theoretisch und methodisch erklären
  • Personen und Situationen wahrnehmen, Verhalten beobachten und erklären
  • Bedürfnisse des täglichen Lebens erkennen und ihnen gerecht werden
  • Erzieherische Tätigkeiten erleben, unterstützen und reflektieren
  • Bewegung initiieren und Gesundheit fördern
  • Spiel als Lerntätigkeit gestalten
  • Musisch-kreative Tätigkeiten anregen und begleiten
  • Sprachentwicklung und Kommunikation fördern

Praktika

Während der Ausbildung an der Berufsfachschule wird zusätzlich eine praktische Ausbildung von insgesamt acht Wochen (320 Stunden) absolviert, die von Lehrkräften der Berufsfachschule betreut wird.

Die praktische Ausbildung ist in zwei Blöcken von je vier Wochen, verteilt auf die Klassen I und II, durchzuführen. Diese zwei Blöcke sind in einer sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Einrichtung des Elementarbereichs in zwei Altersgruppen (0 bis 6 Jahren) vorzusehen.

Abschluss

Kinderpflegerin (staatlich geprüft), Kinderpfleger (staatlich geprüft)

Integrierter Schulabschluss & Aufbauoptionen

  • Integrierter Realschulabschluss möglich
  • Der Abschluss „Kinderpfleger*in (staatlich geprüft)“ ermöglicht Ihnen, sich zum „staatlich anerkannten Erzieher“ beziehungsweise zur „staatlich anerkannten Erzieherin“ weiterzuqualifizieren.

An diesen Standorten ist die Ausbildung zur Kinderpflegerin oder zum Kinderpfleger auch möglich.

DigitalPakt Schule
Imagefilm der Euro Akademie
CMA – Deutsch-Marrokanisches Zentrum

Euro Akademie Halle

Ernst-Kamieth-Str. 2b
06112 Halle (Saale)

Telefon: 0345 2028053
Fax: 0345 6140633
halle(at)euroakademie.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do. 7:30 – 16:00 Uhr
Fr. 7:30 – 15:00 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Bonn->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Würzburg->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin