Erzieher - Eine Ausbildung mit Kindern und Jugendlichen plus Fachhochschulreife Leipzig
ERZIEHER*IN UND SOZIALASSISTENT*IN

Jetzt noch Ihren Ausbildungsplatz für 2022 sichern: Hier finden Sie alle Informationen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular.

FORT- UND WEITERBILDUNGEN 2022

Planen Sie jetzt schon Ihre berufliche Qualifizierung für das neue Jahr. Die Termine für 2022 finden Sie ab Dezember auf unserer Webseite. Bis dahin können Sie sich gern einen Überblick über unser Angebotsspektrum verschaffen.

Sie wünschen sich individuelle Gruppenbuchungen für interne Weiterbildungsangebote? Gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie!

Ausbildung: Erzieher*in - Leipzig

Werden Sie Erzieher*in – an unserer Fachschule für Sozialpädagogik

Als Erzieher*in arbeiten Sie in einem kreativen und lebendigen Beruf, der immer gebraucht wird. Sie haben Einfühlungsvermögen, bleiben auch in herausfordernden Situationen ruhig und übernehmen gerne Verantwortung? Im Erzieherberuf unterstützen und fördern Sie Kinder und Jugendliche in ihrer körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung und tragen dazu bei, dass sie zu selbstbewussten und eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen. Erzieherinnen und Erzieher arbeiten in der vorschulischen Bildung, im Kinderhort für Grundschulkinder, in Einrichtungen für Jugendliche und im Bereich der Heimerziehung.

In der Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher an der Euro Akademie Leipzig lernen Sie alles, was Sie für den Berufsalltag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigen.

Auch für Interessierte, die bereits mitten im Berufsleben stehen und in den Erzieherberuf wechseln möchten, gibt es Ausbildungsmöglichkeiten. An der Euro Akademie Leipzig können Sie die Erzieherausbildung auch berufsbegleitend in Teilzeit absolvieren.

Kinder waren schon immer genau Ihr Ding? Dann kommen Sie an die Euro Akademie Leipzig und absolvieren Sie die Ausbildung zum*r Erzieher*in!

Nutzen Sie als Auszubildende*r an der Euro Akademie auch die kostenlose Lernplattform mit interessanten Inhalten zu zahlreichen Themengebieten für Ihren persönlichen Lernerfolg.

Digitale Bildung ist heute und in Zukunft eine Schlüsselqualifikation für den Beruf. Die Euro Akademie bietet Ihnen daher, unterstützend und ergänzend zum Unterricht, eine eigene webbasierte und kostenlose Lernplattform an. 

Die dort von den Dozent*innen oder über die Akademie zentral bereitgestellten Kurse fördern das gemeinsame Lernen und den Austausch zwischen Lernenden und Lehrenden. Parallel zum Unterricht können Sie hier zudem Ihr Wissen durch zusätzliche Materialien, Quizze und Übungsaufgaben vertiefen und erweitern. Beschäftigen Sie sich mit Aufgaben und Inhalten wann Sie möchten, wo Sie möchten, so oft Sie möchten und vor allem auch in Ihrem eigenen Tempo. Oder tauschen Sie sich mit Ihren Mitschüler*innen aus und lösen Sie gemeinsam Aufgaben und Fragestellungen. Die Lernplattform bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihr Lernen zu ergänzen. 

Mit der Kombination aus bewährtem Präsenzunterricht und E-Learning-Unterstützung schafft die Euro Akademie beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Lernerfolg. 

mehr
Starttermine:

01.08.2023 (Vollzeit)
01.10.2022 (berufsbegleitend)

Wie lange dauert die Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher?

3 Jahre (Vollzeit)

4 Jahre bzw. max. 48 Monate  (Teilzeit/berufsbegleitend)

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen dazu im persönlichen Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Welche Voraussetzungen benötige ich für die Erzieherausbildung?

  • Fachhochschulreife der Fachrichtung Gesundheit und Soziales

oder

  • mittlerer Schulabschluss (z. B. Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und
  • abgeschlossene mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung oder
  • nicht einschlägige Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder
  • erziehende oder pflegende Tätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung

Für die Teilzeitausbildung gelten folgende, weitere Zugangsvoraussetzungen:

  • Ausübung einer einschlägigen beruflichen Tätigkeit während der Teilzeitausbildung und Nachweis über ein bestehendes Arbeitsverhältnis in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit mind. 20 Stunden pro Woche
  • Zustimmung des arbeitgebenden Unternehmens zur Organisationsform der berufsbegleitenden Ausbildung an der Fachschule für Sozialwesen
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitszeugnis

Was lerne ich in der Ausbildung zum*r Erzieher*in in Leipzig?

Berufsübergreifender Unterricht:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik

Berufsbezogener Unterricht:

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • Die Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgestalten
  • Im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren
  • Facharbeit erstellen

Gehören zu meiner Ausbildung als Erzieher*in auch Praktika?

Die berufspraktische Ausbildung beinhaltet parallel zur schulischen Ausbildung Praktika in verschiedenen sozialpädagogischen Handlungsfeldern:

1. Blockpraktikum (Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort), 11 Wochen
2. Blockpraktikum (Arbeitsfelder von Erzieher*innen mit Ausnahme der Kindertageseinrichtungen), 11 Wochen
3. Blockpraktikum (Arbeitsfeld nach Wahl), 11 Wochen

Welchen Abschluss habe ich nach der Erzieherausbildung in Leipzig?

Staatlich anerkannter Erzieher, staatlich anerkannte Erzieherin

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss können Sie nicht nur aus zahlreichen fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen wählen, sondern verfügen auch über gute Voraussetzungen für ein Studium in den Fachrichtungen Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder Pädagogik.

Kann ich während der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?

Im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher und zur Erzieherin haben Sie an der Euro Akademie auch die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben.

Fort- und Weiterbildungen an der Euro Akademie Leipzig

Sie haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und wollen sich weiter qualifizieren? Wir bieten Ihnen verschiedene Fort- und Weiterbildungen an.

Erzieherumschulung
DigitalPakt Schule
Aufholen nach Corona

Euro Akademie Leipzig

Rosa-Luxemburg-Straße 23
04103 Leipzig

Telefon: 0341 35053530
Fax: 0341 350535333
leipzig(at)euroakademie.de

Sommeröffnungszeiten
27.06. – 27.08.2022
Mo – Fr: 8 – 16 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin