Erzieher - Eine Ausbildung mit Kindern und Jugendlichen Chemnitz
Beratungstag • 11. Juni 2022

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich an unserem Beratungstag zu Ihren vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten an der Euro Akademie Chemnitz beraten zu lassen.

Wir freuen uns auf Sie!

Uhrzeit: 9 – 14 Uhr

Beratung auf Termin

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich von unserem Beratungsteam zu Ihren Ausbildungsmöglichkeiten an der Euro Akademie Chemnitz informieren zu lassen.

Bitte vereinbaren Sie dazu einen persönlichen Termin.

Wir freuen uns auf Sie!

Betreuungs- und Entlastungsanbieterschulung

Als geprüfter Schulungsanbieter für alle Formen der anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45 SGB XI planen wir gemeinsame Schulungen für Beschäftigte kombinierter oder reiner Betreuungsleistungen als berufsbegleitende Nachmittagskurse.

Weitere Informationen und Anmeldung

Ausbildung: Erzieher*in - Chemnitz

Werden Sie Erzieher*in – an unserer Fachschule für Sozialpädagogik


Als Erzieher*in haben Sie einen lebendigen Beruf, für den Sie Einfühlungsvermögen und Geduld brauchen. In der Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher an der Euro Akademie Chemnitz lernen Sie alles, was Sie für den Berufsalltag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen brauchen.

Begleiten Sie Kinder und Jugendliche auf dem Weg des Erwachsenwerdens: Ob in der vorschulischen Bildung, der Ganztagsbetreuung, der Jugendarbeit oder Heimerziehung – das Berufsbild von Erzieher*innen ist vielfältig. Während Ihrer Ausbildung erwerben Sie das fachliche Know-how und sammeln bereits wertvolle praktische Erfahrungen. Haben Sie Lust auf einen Beruf, bei dem die Kleinen das Größte sind? Dann entscheiden Sie sich für eine Erzieher-Ausbildung in Chemnitz an der Euro Akademie!

Auch für Interessierte, die bereits mitten im Berufsleben stehen und in den Erzieherberuf wechseln möchten, gibt es Ausbildungsmöglichkeiten. An der Euro Akademie Altenburg können Sie die Aubildung zum Erzieher und zur Erzieherin auch berufsbegleitend in Teilzeit erlernen.

Starttermin:

01.08.2022 (Vollzeit/berufsbegleitend)
01.08.2023 (Vollzeit/berufsbegleitend)

Wie lange dauert die Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher?

3 Jahre 

Diese Ausbildung können Sie auch in Teilzeit/berufsbegleitend bei uns absolvieren.

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen dazu im persönlichen Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Welche Zugangsvoraussetzungen brauche ich für die Erzieherausbildung?

  • Fachhochschulreife der Fachrichtung Gesundheit und Soziales

oder

  • mittlerer Schulabschluss (z. B. Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und
  • abgeschlossene mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung oder
  • nicht einschlägige Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder
  • erziehende oder pflegende Tätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung

Was lerne ich in der Ausbildung zum*r Erzieher*in in Chemnitz?

Berufsübergreifender Unterricht:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik

Berufsbezogener Unterricht:

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • Die Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgestalten
  • Im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren
  • Facharbeit erstellen

Gehören zu meiner Ausbildung als Erzieher*in auch Praktika?

Die berufspraktische Ausbildung beinhaltet parallel zur schulischen Ausbildung Praktika in verschiedenen sozialpädagogischen Handlungsfeldern:

1. Blockpraktikum (Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort), 11 Wochen
2. Blockpraktikum (Arbeitsfelder von Erzieher*innen mit Ausnahme der Kindertageseinrichtungen), 11 Wochen
3. Blockpraktikum (Arbeitsfeld nach Wahl), 11 Wochen

Welchen Abschluss habe ich nach der Erzieherausbildung in Chemnitz?

Staatlich anerkannter Erzieher, staatlich anerkannte Erzieherin

Welche Möglichkeiten habe ich nach der Ausbildung zum*r Erzieher*in?

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss können Sie nicht nur aus zahlreichen fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen wählen, sondern verfügen auch über gute Voraussetzungen für ein Studium in den Fachrichtungen Sozialpädagogik, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder Pädagogik.

An diesen Standorten ist die Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher auch möglich.

NetzwerkPflege_C

 

 

Initiative Berufsorientierung

Städtische Initiative Berufsorientierung Chemnitz (IBO)

Aufholen nach Corona
DigitalPakt Schule
Blutspende-Aktionen
BildungsWerkstatt Chemnitz
#wedergraunochbraun

 

 

Kulturhauptstadt 2025

 

 

Euro Akademie Chemnitz

Hartmannstr. 3a-7
09111 Chemnitz

Telefon: 0371 43311230
Fax: 0371 433112320
chemnitz(at)euroakademie.de

Öffnungszeiten:

Mo: 7 – 20 Uhr

Di – Fr: 7 – 17 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin