Ausbildung Sozialassistent plus Fachhochschulreife Wiesbaden
Ausbildung plus Fachhochschulreife – jetzt anmelden!

Machen Sie bei uns in zwei Jahren eine Berufsausbildung und erwerben Sie darüber hinaus Ihre Fachhochschulreife.

Jetzt noch für das neue Schuljahr bewerben! 

Tag der offenen Tür

Informieren Sie sich vor Ort über unsere Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Atmosphäre an der Euro Akademie.

Termin: 19. Oktober 2019
Zeit: 9 - 13 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt noch für Ausbildungsstart 2019 anmelden!

FACHHOCHSCHULREIFE und Ausbildung – jetzt noch anmelden:

Wir freuen uns auf Sie!

Career Day für Azubis und Schüler am 4.12.2019

Nutzen Sie die einmalige Chance, mit potenziellen Arbeitgebern, Hochschulvertretern und ehemaligen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen. Lauschen Sie interessanten Vorträgen und erfahren Sie, welche Karrieremöglichkeiten Sie im Auswärtigen Amt ergreifen können.

Wir bringen auch Ihre Bewerbungen in Form und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen zum Career Day in der Euro Akademie Wiesbaden finden Sie hier.

Ausbildung: Sozialassistent*in - Wiesbaden

Ein Beruf für alle sozialpädagogischen Arbeitsbereiche 

Assistierendes Erziehen, Bilden, Pflegen und Versorgen: Haben Sie Freude am Umgang mit Menschen? Dann helfen Sie mit, wo diese Pflege, Betreuung oder Förderung benötigen. Es gibt viele Menschen, die im Alltag Ihre professionelle Hilfe brauchen.

Wie Sie Pflegepersonal, pädagogische Fachkräfte und Bezugspersonen bei ihren Aufgaben fachgerecht unterstützen, lernen Sie praxisnah in der Ausbildung zum Sozialassistenten und zur Sozialassistentin.

Als Sozialassistent*in erwerben Sie Grundkenntnisse in den Arbeitsfeldern Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Pflege.

In der Alten- und Krankenpflege übernehmen Sie pflegerische Tätigkeiten wie das Waschen, Betten oder Lagern von alten, kranken oder behinderten Menschen.  

Bei der Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen unterstützen Sie Eltern, Erzieher und Sozialpädagog*innen: Sie gestalten mit ihnen gemeinsam den Alltag, entwickeln unter Begleitung der Fachkraft pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche und übernehmen hauswirtschaftliche Aufgaben.

Nach abgeschlossener Berufsausbildung können Sozialassistentinnen und Sozialassistenten in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in Pflegeeinrichtungen sowie in sozialpädagogischen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche oder auch in Privathaushalten tätig sein.

Wenn Sie mehr über diese Ausbildung erfahren möchten, beraten Sie unsere Mitarbeiter*innen der Euro Akademien vor Ort gerne persönlich.

Ausbildung plus Fachhochschulreife

An der Euro Akademie ist beides möglich. Bei uns besteht die Möglichkeit, die Fachhochschulreife im Rahmen der Ausbildung zum Sozialassistenten beziehungsweise zur Sozialassistentin zu erwerben.

Starttermin:

01.08.2020

Dauer

2 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

Realschulabschluss bzw. gleichwertiger Bildungsabschluss

Inhalte

Die zweijährige Ausbildung an der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz umfasst theoretischen und fachpraktischen Unterricht.

Allgemeinbildender Lernbereich

  • Deutsch
  • Politik und Wirtschaft
  • Religion/Ethik
  • Fremdsprache

Berufsbildender Lernbereich

  • Anthropologie
  • Medienerziehung
  • Grundlagen der Theorie und Praxis der Sozialpädagogik und Sozialpflege:

    • Körper und Bewegung
    • Erziehung
    • Pflege
    • Ernährung und Haushaltsführung
    • Gestaltung der Lebensumwelt

Nach dem ersten Ausbildungsjahr wählen Sie entweder den Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Sozialpflege.

  • Theorie und Praxis eines gewählten Schwerpunktes
  • Praxisreflexion des gewählten Schwerpunktes

Praktika

Im ersten Ausbildungsjahr absolvieren Sie eine berufspraktische Ausbildung von mindestens 120 Stunden jeweils im Schwerpunkt Sozialpädagogik und im Schwerpunkt Sozialpflege.
Im zweiten Ausbildungsjahr erfolgt die Berufspraxis in einem gewählten Schwerpunkt an drei Tagen in der Woche (21 Stunden) in sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Einrichtungen.

Abschluss

Staatlich geprüfter Sozialassistent, staatlich geprüfte Sozialassistentin

Aufbauoptionen

Der Abschluss „staatlich geprüfter Sozialassistent“, „staatlich geprüfte Sozialassistentin“ ermöglicht den Zugang zur weiterführenden beruflichen Qualifizierung an einer Fachschule im Fachbereich Sozialwesen/Sozialpädagogik oder einer Fachoberschule.

Sie können sich zum "staatlich anerkannten Erzieher", zur "staatlich anerkannten Erzieherin"oder zur "staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin", zum "staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger" weiterqualifizieren.

Fachhochschulreife

Im Rahmen der Ausbildung zum Sozialassistenten und zur Sozialassistentin haben Sie an der Euro Akademie die Möglichkeit, in einem Ergänzungsbildungsgang die Fachhochschulreife (schulischer Teil) zu erwerben.

An diesen Standorten ist die Ausbildung zur Sozialassistentin und zum Sozialassistenten auch möglich.

Euro Akademie Wiesbaden

Luisenstraße 28
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 9920820
Fax: 0611 9920810
wiesbaden(at)euroakademie.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin hält jede Menge Wissenswertes rund um Ausbildung, Weiterbildung und Studium für Sie bereit. Mehrmals wöchentlich präsentieren wir Ihnen interessante, aktuelle und informative Themen.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin