Altenpflegehelfer - Alte Menschen unterstützen und helfen Altenpflegehelfer

Ausbildung: Altenpflegehelfer*in

Altenpflegehelfer*in werden – weil Ihre Hilfe gefragt ist

Pflegebedürftigen älteren Menschen die letzten Lebensjahre erleichtern, ihnen unter die Arme greifen, Mut machen: Altenpflege ist mehr als ein „Job“. Es ist ein Beruf mit Menschen und für Menschen.

Berufe in der Altenpflege haben Zukunft. Mit der Ausbildung zum Altenpflegehelfer, zur Altenpflegehelferin an der Euro Akademie haben Sie beste Chancen auf einen abwechslungsreichen und spannenden sozialen Beruf, der langfristig Sicherheit bietet.

Ist Altenpflegehelfer*in der Beruf für Sie? Dann machen Sie eine Ausbildung zum*r Altenpflegehelfer*in an der Euro Akademie! Wo Sie bundesweit freie Ausbildungsplätze finden, zeigt Ihnen unsere Übersicht. Übrigens: Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Altenpflegehelfer oder zur Altenpflegehelferin können Sie eine Weiterbildung zum*r Altenpfleger*in machen.

Als Altenpflegehelfer*in unterstützen Sie Pflegefachkräfte bei der qualifizierten Pflege alter hilfebedürftiger Menschen. Unter Anleitung helfen Sie diesen bei alltäglichen Tätigkeiten wie waschen, essen und anziehen. Sie begleiten die älteren Menschen bei Arztbesuchen und Behördengängen. Außerdem übernehmen Sie beispielsweise das fachgerechte Umbetten schwerer Pflegefälle oder das Wechseln von Verbänden. Durch Ihr Engagement helfen Sie Menschen, in Würde älter zu werden. Bei Bedarf begleiten und beraten Sie ihre Angehörigen.

Wenn Sie geduldig, einfühlsam, belastbar und verantwortungsbewusst sind, ist die Ausbildung zur Altenpflegehelferin, zum Altenpflegehelfer genau das Richtige für Sie!

Und falls Sie noch Fragen haben: Unsere Mitarbeiter*innen an den Euro Akademien vor Ort beantworten sie Ihnen gern.

Sie suchen einen Ausbildungsplatz als Altenpflegehelfer*in?

In dieser Übersicht finden Sie alle unsere Standorte, die die Ausbildung Altenpflegehelfer*in an der Euro Akademie anbieten. Die Termine zum Ausbildungsstart finden Sie auf der rechten Seite.

Wo und wann?

Voraussetzungen

Als Altenpflegehelfer*in unterstützen Sie Pflegefachkräfte in allen Belangen rund um die Betreuung älterer Menschen. Sie helfen bei der Körperpflege, organisieren Programme zur Freizeitgestaltung und informieren und beraten die Angehörigen Ihrer Klienten*innen. Geduld und Einfühlungsvermögen sind Eigenschaften, die Ihnen bei diesen wertvollen Aufgaben sehr hilfreich sein werden. Dabei sollten Sie offen für die Lebensweise und Gewohnheiten älterer Menschen sein.

Die tägliche Arbeit in der Altenpflege verlangt Ihnen eine gute körperliche Konstitution und eine hohe Belastbarkeit ab. Sie helfen beim An- und Umkleiden, assistieren dem Pflegepersonal beim Umbetten schwerer Pflegefälle oder bereiten die Räumlichkeiten für sie auf. Die Ausbildung als Altenpflegehelfer*in verlangt nach einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein.

Sie fühlen sich zu diesen interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben berufen und möchten eine Ausbildung als Altenpflegehelfer*in beginnen? Bereits mit einem Hauptschulabschluss erfüllen Sie in vielen Bundesländern die Voraussetzungen hierfür. Da die Ausbildung landesrechtlich geregelt ist, ist vielerorts auch der mittlere Bildungsabschluss erforderlich. Fragen Sie uns, wenn Sie wissen möchten, welche spezifischen Zugangsvoraussetzung Sie an dem von Ihnen favorisierten Standort erfüllen müssen! Unsere Mitarbeiter*innen beantworten Ihnen Ihre Fragen zur Ausbildung an der Euro Akademie und zum Beruf des Altenpflegehelfers beziehungsweise der Altenpflegehelferin.

Das Gehalt von Altenpflegehelfer*innen

Als Altenpflegehelfer*in erwartet Sie ein Monatsgehalt von 1.200 bis 2.300 Euro brutto. Wie hoch Ihr persönlicher Verdienst liegt, hängt ganz von Ihrer beruflichen Erfahrung, Ihrem Alter, dem Bundesland in dem Sie arbeiten und nicht zuletzt von Ihrem Arbeitgeber ab.

Arbeitsorte und Berufsfelder

Wie auch als Altenpfleger haben Sie nach der Ausbildung zum Altenpflegehelfer die Möglichkeit in den Branchen Sozialwesen, Gesundheitswesen oder in Privathaushalten zu arbeiten. Häufig bieten Ihnen Altenheime, Alten- und Behindertenwohnheime, Pflegeheime oder ambulante soziale Dienste ein vielfältiges Aufgabengebiet, in dem Sie den Alltag älterer Menschen erleichtern und sogar verschönern können. Sie unterstützen Altenpfleger mit mehreren Klienten gleichzeitig, bereiten Zimmer für Neuaufnahmen vor und helfen bei der Körperpflege und Ernährung. Wenn Sie teamfähig und flexibel sind und gern Menschen um sich haben, sind diese Berufsfelder genau das Richtige für Sie.

Im Gesundheitswesen finden Sie vorrangig in geriatrischen Abteilungen von Krankenhäusern oder auch in Pflege- und Rehabilitationskliniken Beschäftigung. Darüber hinaus bietet die Selbstständigkeit in Form einer Tages- oder Hauskrankenpflege die Möglichkeit, Ihren Alltag in diesem zukunftsorientierten Beruf eigenständig zu gestalten.

Oder möchten Sie vielleicht nur eine oder wenige Personen im kleinen Kreis betreuen? In der Altenpflege nimmt die Betreuung in Privathaushalten und Seniorenwohngemeinschaften beständig zu, so dass der Bedarf an Altenpflegern und Altenpflegehelfern mit einer fundierten Berufsausbildung wächst.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Altenpflegehelfer*innen

In der Altenpflege und im Gesundheitswesen allgemein gibt es kontinuierlich Neuerungen. Insbesondere in Berufen wie diesen, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht, ist es wichtig das Fachwissen aktuell zu halten. Seminare beispielsweise in der Fachpflege, Hygiene oder auch in Gesprächsführung helfen Ihnen dabei, auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung zum Altenpflegehelfer oder zur Altenpflegehelferin und etwas Berufserfahrung bietet sich die verkürzte Ausbildung Altenpfleger*in an, die Sie auch an der Euro Akademie belegen können. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit beruflich voranzukommen und eigeninitiativ im Berufsalltag agieren zu können.

Oder haben Sie bereits Ihre Fachhochschulreife? Dann bringen Sie mit der Berufsausbildung als Altenpflegehelfer*in bereits sehr gute Vorkenntnisse für ein Studium in Gerontologie, Pflegemanagement oder Pflegewissenschaft mit. Für welche Weiterbildung Sie sich auch entscheiden – die Kenntnisse aus der Ausbildung Altenpflegehelfer*in bereiten Sie ausgezeichnet darauf vor.

Was machen die Altenpflegehelferklassen an den verschiedenen Euro Akademien?

Hier können Sie sich einen kleinen Eindruck von der Altenpflegehelferausbildung an der Euro Akademie verschaffen. Machen Sie sich ein Bild von den vielfältigen Lernerfahrungen, die unsere angehenden Altenpflegehelfer*innen im Unterricht, bei Exkursionen oder während ihrer Praktika sammeln und was sie alles während ihrer praxisorientierten Berufsausbildung an der Euro Akademie auf die Beine stellen.

27.08.2019

Tag der offenen Tür an der Euro Akademie Halle

Am Donnerstag, 19. September 2019, öffnet die Euro Akademie Halle in der Zeit von 9:45 bis 18 Uhr ihre Türen. Wir laden zum offenen Unterricht ein.

16.08.2019

Feierliche Schuljahreseröffnung der Euro Akademie Halle

Mit der traditionellen Feierstunde im Festsaal des Stadthauses startete heute für 230 Schüler ein neuer Lebensabschnitt: ihre Ausbildung an der Euro Akademie Halle.

10.07.2019

Die Abschlussklassen sagen Danke!

Für die frischgebackenen Altenpflegehelfer und Altenpfleger beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt. Vorher möchten Sie sich aber noch bei der Euro Akademie bedanken.

06.06.2019

4. Tag der Pflegeberufe in Magdeburg

Die Euro Akademie Bitterfeld-Wolfen und Halle waren beim 4. Tag der Pflegeberufe für berufliche Perspektiven in der Pflege mit einem Stand vertreten.

10.04.2019

Auszubildende in der Charité – Eintauchen in die Medizingeschichte

Die Euro Akademie Halle begab sich am 22. März 2019 auf eine Exkursion in die Berliner Charité. Die Auszubildende Bianca Liebing berichtet.

14.08.2018

Schuljahreseröffnung an der Euro Akademie Bitterfeld-Wolfen

Die neuen Auszubildenden zum Altenpfleger und Altenpflegehelfer wurden von den Kindern der KITA Traumzauberbaum und von Vertretern der Euro Akademie feierlich begrüßt.

02.08.2018

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

In einer festlichen Abschlussfeier verabschiedete die Euro Akademie ihre Absolventen.

Delegation aus Rumänien an der Euro Akademie zu Gast

01.02.2018

Delegation aus Rumänien zu Gast im Bildungsraum Anhalt

In dieser Woche besuchten Mitglieder des Stadtrates von Baia Mare unter Leitung der stellvertretenden Bürgermeisterin die Euro Akademien in Wittenberg und Bitterfeld-Wolfen.

Zu Besuch in der Seniorenresidenz

13.12.2017

Horizonte erweitern!

Die Exkursion der angehenden Altenpfleger zur gemeinnützigen ProCurand GmbH sollte auch dazu dienen, andere Einrichtungen kennenzulernen.

Zeugnisvergabe an der Euro Akademie Halle

06.07.2017

Altenpflegehelfer erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Mit der feierlichen Übergabe der Abschlusszeugnisse an der Euro Akademie Halle wurden die frischgebackenen Altenpflegehelfer jetzt ins Berufsleben entlassen.

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin