Euro Akademie

Datenschutz

1) Präambel

Herzlich willkommen auf unserer Webseite! Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir möchten nachfolgend darstellen, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten. Hierbei soll Ihnen erläutert werden, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.
Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie u.a. in Art. 4 Ziff. 1 DSGVO.
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der https://www.euroakademie.de/de/datenschutz.html abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Soweit wir als Rechtmäßigkeitsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unser berechtigtes Interesse oder ein berechtigtes Interesse eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) anführen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO zu:

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht,

jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr zu Zwecken des Direktmarketings oder eines damit in Verbindung stehenden Profilings.
Auch zu anderen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach einem Widerspruch nicht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (vgl. etwa Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). In diesem Fall müssen Sie für den Widerspruch Gründe darlegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Sie können auch Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, einlegen, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich (vgl. Art. 21 Abs. 6 DSGVO).

Wir werden Sie in den einzelnen Abschnitten auf das Widerspruchsrecht auch noch einmal gesondert hinweisen (z.B. durch den Hinweis: „Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu“), sofern dieses Recht besteht. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts.

Um die folgende Datenschutzerklärung übersichtlich zu halten, verweisen wir an verschiedenen Stellen durch Links auf Informationen und Datenschutzhinweise, die sich auf externen Webseiten (vgl. auch Abschnitt „Soziale Netzwerke & Externe Links“ in dieser Datenschutzerklärung) befinden. Wir sind sehr bemüht, die Verlinkungen, die wir in dieser Datenschutzerklärung aufführen, auch aktuell zu halten. Dennoch ist aufgrund der stetigen Aktualisierung der Webseiten nicht ausgeschlossen, dass Verlinkungen nicht korrekt funktionieren. Sollte Ihnen eine solche Verlinkung auffallen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns dies mitteilen, damit wir den aktuellen Link einpflegen können.  

 

 

2) Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Halle (Saale)

Euro Akademie Halle

Euro-Schulen gGmbH für berufliche Bildung und Beschäftigung
Ernst-Kamieth-Straße 2 b
06112 Halle (Saale)

Telefon 0345 2028053
Fax 0345 6140633
E-Mail: halle(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Siegfried Kliesch

Sitz Dessau
Amtsgericht Stendal
HRB 7429

Hamburg

Euro Akademie Hamburg

Hamburger Fremdsprachen- und Wirtschaftsschule GmbH
Wendenstr. 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 / 30978622
Fax:  040 / 30978611
E-Mail: info(at)hfs.hamburg.eso.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Astrid Lange

HRB 87690
Sitz und Amtsgericht Hamburg 
Steuernummer: 204/174/10903

Hamburger private Fachschule für Sozialpädagogik gGmbH
Wendenstr. 4
20097 Hamburg
Tel.: 040 / 30978622
Fax:  040 / 30978611
E-Mail: info(at)hfs.hamburg.eso.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Astrid Lange

HRB-Nr.: 114015 
Sitz und Amtsgericht Hamburg 
Steuernummer: 204/116/41695

Hannover

Euro Akademie Hannover

euro-sprachschule Hannover gGmbH
Hamburger Allee 26
30161 Hannover

Telefon 0511 3361793 - 51
Telefax 0511 3361793 - 55

E-Mail: hannover(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Anja Nagel

Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: HRB 52679

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 1551248183
 

Euro-Schulen Hannover GmbH
Hamburger Allee 26
30161 Hannover

Telefon 0511 3361793 - 51
Telefax 0511 3361793 - 55

E-Mail: hannover(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Akademieleitung: Uwe Wawrzynowicz, Anja Nagel

Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: HRB 210530

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 240504130

Hohenstein-Ernstthal

Euro Akademie Hohenstein-Ernstthal

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Hohenstein-Ernstthal
Antonstraße 4
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: 03723 66339
Fax: 03723 66366
E-Mail: hohenstein-ernstthal(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Hennry Volland

Sitz: Radebeul; Amtsgericht Dresden HRB 11479

Jena

Euro Akademie Jena

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Thüringen mbH, Zweigniederlassung Jena
Göschwitzer Straße 22
07745 Jena

Tel.: 03641 387545
Fax:03641 387538
Email: jena(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Silke Gudernatsch

Sitz Jena
Amtsgericht Jena
HRB 204763

Köln

Euro Akademie Köln

Euro-Schulen Rheinland GmbH, Euro-Schulen Leverkusen
Bahnhofstr. 3
51379 Leverkusen
Telefon: 02171 404730
Fax: 02171 4047322

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei, Diplom-Lehrerin Birgit Iris Hermann

Sitz und Amtsgericht Aschaffenburg
HRB 12581

Postadresse:
Widdersdorfer Straße 399
50933 Köln
Tel.: 0221 736074
Fax: 0221 739754

E-Mail: koeln(at)euroakademie.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 253977982

Leipzig

Euro Akademie Leipzig

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Leipzig
Rosa-Luxemburg-Straße 23
04103 Leipzig

Telefon: 0341 35053530
Telefax: 0341 3505353-33
E-Mail: leipzig(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Anne Töffling

Steuer-Nr.: 9/204/174/10903

Sitz und Amtsgericht Leipzig HRB 23741

Magdeburg

Euro Akademie Magdeburg

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung mbH

Am Fuchsberg 11
39112 Magdeburg

Telefon 0391 61093022
Telefax 0391 6109308

E-Mail: magdeburg(at)euroakademie.de
Web: www.euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Birgit Sukovsky

Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg
Registernummer: HRB 2501
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27aUStG DE132081799

Mainz

Euro Akademie Mainz

Euro-Schulen Rhein-Main GmbH
Nebenstelle Mainz
Wallstr. 11
55122 Mainz

Telefon: 06131 5884422
Fax: 06131 588429
E-Mail: mainz(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Hildegard Duffner

HRB: 5951
Amtsgericht Mainz
Umsatzsteuer-ID: 9/204/174/10903

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Meißen

Euro Akademie Meißen

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Dresden/Meißen

Neugasse 39/40
01662 Meißen

Telefon: 03521 732507
Fax: 03521 732514
E-Mail: meissen(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Marion Schuldt

Amtsgericht Dresden HRB-Nr.: 21476

USTD-Nr.: 9/204/116/41024

Nürnberg

Euro Akademie Nürnberg

Euro-Berufsfachschulen für Wirtschaft und Fremdsprachen gemeinnützige Gesellschaft mbH

Sitz Bamberg | Amtsgericht Bamberg HRB 1075

Karl-Grillenberger-Str. 3a

90402 Nürnberg 

Tel.: 0911 2874770
Fax: 0911 2874771
E-Mail: nuernberg(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Dipl. Lehrerin Elke Beyer-Poser



Oldenburg

Euro Akademie Oldenburg

Euro Akademie Oldenburg GmbH
Hauptstraße 23
63811 Stockstadt

Postadresse:
Staulinie 11
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 2184050
Fax: 0441 2184040
E-Mail: oldenburg(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei
Leitung: Susanne Clausen

Registergericht: Amtsgericht Aschaffenburg
Registernummer: HRB 12602

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 920417210903

Pößneck

Euro Akademie Pößneck

Euro-Schulen West-Thüringen GmbH
Euro-Schulen Pößneck
Carl-Gustav-Vogel-Straße 13
07381 Pößneck

Tel.: 03647 505520
Fax: 03647 5055211
E-Mail: poessneck(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Pascal Bormann

Sitz Dessau
Amtsgericht Stendal
HRB 6823

Riesa

Euro Akademie Riesa

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Dresden/Meißen
Paul-Greifzu-Straße 30
01591 Riesa

Tel.: 0 35 25/ 50 13 11
Fax: 0 35 25/ 50 13 21
Email: riesa(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Marion Schuldt

Amtsgericht Dresden, HRB-Nr.: 2221
Steuernummer: 9/204/174/10903

Rochlitz

Euro Akademie Rochlitz

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Chemnitz/Mettelsachsen
Schützenstraße 10
09306 Rochlitz

Telefon: 03737 41087
Fax: 03737 781278
E-Mail: rochlitz(at)euroakdemie.de     

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Silvia Blasig

HRB 21296
Steuer-Nr.: 204/174/10903

Tauberbischofsheim

Euro Akademie Tauberbischofsheim

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft
für berufliche Bildung und Beschäftigung mbH
Bahnhofstraße 17
97941 Tauberbischofsheim

Tel.: 09341 92820
Fax: 09341 9282-11
E-Mail: tauberbischofsheim(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Gabriela Schwarz

Sitz: Stockstadt
Amtsgericht Aschaffenburg
HRB-Nr.: 2501

Trier

Euro Akademie Trier

Euro-Schulen für Rheinland-Pfalz GmbH
Nagelstraße 10
54290 Trier

Telefon: 0651 9756113
Telefax: 0651 9756120
E-Mail: trier(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Daniel Thull

Sitz Trier: Amtsgericht Wittlich

Registernummer: HRB 3679
 

Weißenfels

Euro Akademie Weißenfels

Euro-Schulen gGmbH für berufliche Bildung und Beschäftigung
Südring 129
06667 Weißenfels

Telefon: 03443 3350
Fax: 03443 335111
E-Mail: weissenfels(at)euroakademie.de

Geschäftsführerin: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Siegfried Kliesch, Dr. Undine Busse

Sitz Stockstadt  
Amtsgericht Aschaffenburg
HRB 2501

Wiesbaden

Euro Akademie Wiesbaden

Euro-Schulen Rhein-Main GmbH
Hauptstandort Wiesbaden
Luisenstraße 28
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611 9920820
Fax: 0611 9920810
E-Mail: wiesbaden(at)euroakamie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Hildegard Duffner

HRB 9454
Amtsgericht Wiesbaden
Umsatzsteuer-ID: 9/204/174/10903

Wittenberg

Euro Akademie Wittenberg

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung mbH, Schulungszentrum Wittenberg

Dessauer Straße 289
06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 4324181
Telefax: 03491 402442
E-Mail: wittenberg(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Anke Hanzlik

Sitz Dessau
Amtsgericht Stendal
HRB 7429

Würzburg

Euro Akademie Würzburg

Berufsfachschulen und Fachakademie
Für Sozialpädagogik und Erzieher Main Tauber gGmbH
Paradeplatz 4
97070 Würzburg

Tel.: 09341 92820
Fax: 09341 9282-1
E-Mail: wuerzburg(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Susanna Sanhüter

Sitz: Stockstadt
Amtsgericht Aschaffenburg
HRB-Nr.: 2501

Zerbst

Euro Akademie Zerbst

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung mbH, Staatlich anerkennate Ersatzschule, Berufsfachschule Kinderpflege
Alte Brücke 12
39261 Zerbst

Telefon: 03923 77691
Fax: 03923 77690
E-Mail: zerbst(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Anke Hanzlik

Sitz Dessau
Amtsgericht Stendal
HRB 7429

Zittau

Euro Akademie Zittau

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen mbH, Zweigniederlassung Görlitz/Zittau

Heinrich-Heine-Platz 4
02763 Zittau

Tel.: 03581 76460
Fax: 03583 764625
E-Mail: zittau(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei

Leitung: Dr. Birgit Dippe
 

HRB-Nr. 21296 Sitz Radebeul, Amtsgericht Dresden

Umsatzsteuer-ID DE224017120

Zwickau

Euro Akademie Zwickau

Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen, Zweigniederlassung Zwickau

Max-Pechstein-Straße 29
08056 Zwickau

Telefon: 0375 27134318
Fax: 0375 27134319
E-Mail: zwickau(at)euroakademie.de

Geschäftsführung: Diplom-Ökonomin Silvia Semidei
Leitung: Daniel Hausmann

HRB: 11479, Amtsgericht Dresden
Steuernummer: 204/174/10903

3) Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zu Ihren Rechten rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Intern:

Petra Kaltofen
Hauptstraße 23
63811 Stockstadt am Main
Tel.: 06027 4188-0
Fax: 06027 4188-20
E-Mail: datenschutz@eso.de

Externer Datenschutzbeauftragter:

DS Extern
Marc Althaus
Bredkamp 53a
22589 Hamburg
Tel.: 040-6963 5393-0
E-Mail: datenschutz@eso.de

4) Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch Sie erfassen wir automatisiert Daten und Informationen vom System Ihres Geräts und speichern diese in sog. Server-Log-Files. Bei diesen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (hier: Webseitenbesucher) beziehen. Die Daten werden automatisch durch Ihren jeweiligen Browser bei einem Aufruf unserer Webseite übertragen. Hiervon sind folgende Angaben erfasst:

  • Die Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseite (Anfrage an den Server des Hostproviders),
  • URL der Webseite, von welcher aus Sie unsere Webseite aufgerufen haben,
  • IP-Adresse Ihres Computers.

Zweck dieser Verarbeitung ist die Abrufbarkeit unserer Webseite von Ihrem Gerät und das Ermöglichen einer korrekten Darstellung unserer Webseite auf Ihrem Gerät bzw. in Ihrem Browser. Weiterhin dienen uns die Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zum Zwecke des Marketings findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine für Ihren Browser optimierte Webseite zu präsentieren und Ihnen eine Kommunikation zwischen unserem Server und Ihrem Endgerät zu ermöglichen. Für letzteres ist insbesondere die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erforderlich.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

 

 

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

5) Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um z.B. die Nutzung einer Webseite komfortabler zu machen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und Einstellungen o.Ä. zu speichern, und um die Bildungsangebote & Produkte noch besser am Bedarf der Kunden auszurichten. In Cookies können Eingaben und Einstellungen auf einer Webseite gespeichert werden, so dass Sie diese nicht bei jedem neuen Besuch einer Webseite erneut an- bzw. eingeben müssen. Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID, wodurch eine Zuordnung des Gerätes möglich ist, in dem das Cookie gespeichert wurde. Im Einzelnen verwenden wir dabei folgende Cookies:

  • Cookies, welche eine zufällig generierte, konkrete Identifikationsnummer enthalten, welche Sie bzw. Ihr Gerät während Ihres Besuches auf unserer Webseite identifizierbar macht. Diese Cookies werden am Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht.
  • Cookies, welche eine zufällig generierte, konkrete Identifikationsnummer enthalten, welche Sie bzw. Ihr Gerät auf unserer Webseite identifizierbar macht. Anhand dieser Cookies wird gespeichert, ob ein User über Google AdWords gekommen ist und diese Information an die CRM-Formulare weitergegeben wurden. Diese Cookies werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.


Zweck dieser Verarbeitung ist es, Ihnen die Nutzung unserer Webseite komfortabel zu gestalten und die Möglichkeit zu bieten, Einstellungen zu speichern, und um die Bildungsangebote & Produkte noch besser am Bedarf der Kunden auszurichten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine Webseite zu präsentieren, die Ihre persönlichen Einstellungen speichert und Ihnen den Besuch auf unserer Webseite erleichtert.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu.
In Ihren Browsereinstellungen können Sie das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie-Einstellungen ändern, erfahren Sie u.a. hier:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Auch andere von uns genutzte Dienste nutzen Cookies. Wir weisen Sie bei den einzelnen Diensten gesondert auf die Nutzung der Cookies hin.

6) Informationen zu Google-Diensten

Wir nutzen auf unserer Webseite verschiedene Dienste der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die wir auf dieser Webseite nutzen, finden Sie in der weiteren Datenschutzerklärung.

Durch die Einbindung der Google Dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „Google“ zu finden), hat Google sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seine hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Wir selbst können nicht beeinflussen, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich unter anderen folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeitet werden können:

  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Standortbezogene Informationen
  • Eindeutige Applikationsnummern
  • Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln, vgl. hierzu insbesondere https://www.google.de/policies/privacy/partners/.  

Google führt hierzu u.a. Folgendes aus:

Unter Umständen verknüpfen wir personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus anderen Google-Diensten. Dadurch vereinfachen wir Ihnen beispielsweise das Teilen von Inhalten mit Freunden und Bekannten. Je nach Ihren Kontoeinstellungen werden Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps gegebenenfalls mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft, um die Dienste von Google und von Google eingeblendete Werbung zu verbessern.“ (https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html)

Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies -soweit Google welche setzt- durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen, erfahren Sie u.a. hier:


Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

•    https://www.google.com/policies/privacy/

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html

7) Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglichen. Google Analytics kann auch sogenannte Web Beacons (nicht sichtbare Grafiken) verwenden. Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Folgende Datenarten werden von Google verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • IP-Adresse
  • Gerätekennungen

Darüber hinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu den verarbeiteten Informationen unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#infocollect unter „Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“, sowie unter https://privacy.google.com/businesses/adsservices/ .

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung („anonymize IP“) ein. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.  

Weiterhin haben wir für den Einsatz von Google Analytics mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Durch die Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierauf reagieren zu können. Dadurch können wir unser Angebot kontinuierlich verbessern.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen für unser Angebot haben. Die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens ermöglicht uns insbesondere eine interessengerechte Reaktion und Optimierung unseres Angebots.

Im Rahmen der Auftragsverarbeitung ist Google berechtigt, Subunternehmer zu beauftragen. Eine Liste dieser Subunternehmer können Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/ finden.

 

 

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu.Hierzu können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der Daten durch Web Beacons verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Add-On für den jeweiligen Browser herunterladen und installieren:

https://adblockplus.org/

Weiterhin können Sie die Installation der Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie-Einstellungen ändern erfahren Sie u.a. hier:

Die verarbeiteten Informationen werden für 36 38 Monate gespeichert und nach Ablauf dieser Aufbewahrungsdauer automatisch gelöscht.  

Weitere Informationen zum Datenumgang im Zusammenhang mit Google Analytics entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google:

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

8) Google Tag Manager

Wir nutzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Google Tag Manager können wir verschiedene Codes und Dienste geordnet und vereinfacht auf unserer Webseite einbinden. Der Google Tag Manager implementiert dabei die Tags bzw. „löst“ die eingebundenen Tags aus. Beim Auslösen eines Tags erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Insbesondere werden folgende personenbezogene Daten durch den Google Tag Manager verarbeitet:

  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • IP-Adresse

Darüber hinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu dem Google Tag Manager auf den Webseiten https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html  sowie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html unter dem Abschnitt „Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“.

Weiterhin haben wir für den Einsatz des Google Tag Managers mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag, um die hinterlegten Tags auszulösen und die Dienste auf unserer Webseite darzustellen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sofern Sie einzelne Trackingdienste deaktiviert haben (z.B. durch das Setzenlassen eines Opt-Out-Cookies), bleibt die Deaktivierung für alle betroffenen Tracking-Tags bestehen, die durch den Google Tag Manager eingebunden werden.

Durch die Einbindung des Google Tag Managers verfolgen wir den Zweck, eine vereinfachte und übersichtliche Einbindung verschiedener Dienste vornehmen zu können. Darüber hinaus optimiert die Einbindung des Google Tag Managers die Ladezeiten der verschiedenen Dienste.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den eine Einbindung verschiedener Dienste über den Google Tag Manager bringt. Durch die Einbindung des Google Tag Managers verringern wir unseren Wartungsaufwand sowie den Ladeaufwand der Webseite und die Server- und Traffic-Belastung. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu.

Sie haben die Möglichkeit, das Senden sämtlicher Tags des Google Tag Managers zu unterbinden. Hierfür müssen Sie nur diesen Opt-Out-Link anklicken, um den Google-Tag-Manager-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Deaktivierung zur Folge haben kann, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

 

 

9) Verwendung von Google Web Fonts

Wir nutzen auf unserer Webseite externe Schriftarten, sog. Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbindung der Web Fonts erfolgt über eine Schnittstelle („API“) zu den Google-Diensten. Durch die Einbindung der Web Fonts erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Wir selbst erheben keine Daten im Rahmen der Bereitstellung der Google Fonts.

Durch die Einbindung von Google Fonts verfolgen wir den Zweck, einheitliche Schrifttypen auf Ihrem Gerät anzeigen lassen zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den eine einheitliche Darstellung der Schrifttypen bietet. Durch die Möglichkeit einer einheitlichen Darstellung halten wir den Gestaltungsaufwand geringer, als wenn wir auf Schriftarten-Standards verschiedener Betriebssysteme bzw. Browser mit eigenen grafisch angepassten Webseiten reagieren müssten. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an ).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können und sich die Darstellung der Webseite verändert.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

 

 

10) Verwendung von YouTube

Wir nutzen auf unserer Webseite Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC („YouTube“), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbindung von YouTube erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Webseite mittels eines sog. „iFrame“. Beim Laden dieses iFrames erheben YouTube bzw. Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeiten diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Wir selbst erheben keine Daten, wenn Sie sich ein YouTube-Video bei uns anschauen.

Durch die Einbindung von YouTube verfolgen wir den Zweck, Ihnen verschiedene Videos auf unserer Webseite präsentieren zu können, damit Sie diese unmittelbar auf unserer Webseite anschauen können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u.a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

11) Google AdWords

Diese Webseite benutzt Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google AdWords und das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Beim Anklicken einer von Google geschaltete Anzeige wird ein sogenannter „Cookie“, eine Textdatei, auf Ihrem Gerät gespeichert, der eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und der gespeicherte Cookie ist noch nicht abgelaufen, ist für Google und uns erkennbar, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Webseite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, können wir unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und unsere Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu.

Unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de können Sie die Einstellungen zur personalisierten Werbung deaktivieren. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie-Einstellungen ändern, erfahren Sie u.a. hier:

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie diese Funktion unserer Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

12) Google Remarketing

Wir verwenden den Dienst Google Remarketing, der von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA betrieben wird. Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Computer. Durch dieses Cookie kann Google Sie beim Aufruf anderer Seiten innerhalb des Google-Werbenetzwerkes wiedererkennen. So ist es möglich, Ihr Gerät auch auf anderen Webseiten des Google-Werbenetzwerkes zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen. Im Rahmen dieses Verfahrens werden Informationen (auch personenbezogene Daten) an Google übertragen. Dabei kann es sich auch um eine Übertragung in Staaten außerhalb der EU, insbesondere die USA handeln. Google gibt Informationen unter Umständen an Dritte weiter.

Die erhobenen Informationen werden von Google insbesondere verwendet, um Ihnen interessengerechte Werbung im Rahmen des Google-Werbenetzwerkes anzeigen lassen zu können. Zu keinem Zeitpunkt erhalten wir Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Durch die Möglichkeit, den Erfolg einzelner Angebote auszuwerten, können wir unter anderem zielgerichtet auf das Marktverhalten reagieren und unsere Angebote bestmöglich für interessierte Nutzer platzieren. Google hat darüber hinaus u.a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um personalisierte Werbung vermarkten zu können und die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu.

Unter https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de können Sie die Einstellungen zur personalisierten Werbung deaktivieren.

Weiterhin können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Wie Sie Cookies in den geläufigsten Browsern löschen und die Cookie-Einstellungen ändern, erfahren Sie u.a. hier:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

13) Verwendung von Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Einbindung des Google-Maps Plug-In erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Webseite mittels eines sog. „iFrame“. Beim Laden dieses iFrames erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und zu weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

Wir selbst erheben keine Daten, wenn Sie Google Maps über unsere Webseite nutzen.

Durch die Einbindung von Google Maps verfolgen wir den Zweck, Ihnen unsere Adresse darstellen zu können sowie weitere Informationen für Ihre Anreise zur Verfügung zu stellen. Auch können wir Ihnen durch diese Einbindung von Google Maps Orte präsentieren, wobei Sie nicht auf einzelne Kartenausschnitte begrenzt sind und eigenständig Entfernungen u.Ä. recherchieren können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den Google Maps bietet. Durch die Einbindung müssen wir die Anfahrten zu den jeweiligen Orten nicht anhand von Anfahrtsskizzen o.Ä. darstellen, sondern ermöglichen es jedem Nutzer, seine Anfahrt eigenständig zu planen. Google hat darüber hinaus ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten, um die eigenen Dienste zu verbessern.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

14) Formular Infomaterial

Auf unserer Webseite befindet sich ein Formular, welches Sie nutzen können, wenn Sie Infomaterial für die Ausbildung, Studium und/oder Weiterbildung anfordern möchten. Wenn Sie über dieses Formular mit uns in Kontakt treten, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet.

Hiervon sind folgende Daten als Pflichtangaben (mit einem „*“ gekennzeichnet) umfasst:

  • Programm
  • Starttermin des Programms
  • Gewünschter Standort (nur auf allgemeinen Seiten)
  • Versandart (Digital oder Post)

Wenn Sie das Informationsmaterial digital erhalten möchten, sind weiter folgende Daten als Pflichtangaben (mit einem „*“ gekennzeichnet) umfasst:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefonnummer/Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse

Wenn Sie das Infomaterial postalisch erhalten möchten, sind folgende Daten als Pflichtangaben (mit einem „*“ gekennzeichnet) umfasst:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Straße
  • Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • Telefonnummer/Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse

Die Pflichtangaben sind notwendig, um im Rahmen unseres internen Routings den Anfragenden die richtigen Ansprechpartner zuweisen zu können, die Anfrage bestmöglich beantworten zu können und eine direkte Kundenansprache gewährleisten zu können. Wir nutzen ein zentrales CRM-System, wobei die Anfragen anhand der vorstehenden Pflichtangaben durch unser System direkt an die zuständige Bildungseinrichtung und die entsprechenden Beraterübermittelt werden.

Beim Absenden der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens
  • Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung
  • Ihre Einwilligung oder Ablehnung, Werbung von der Euro Akademie zu erhalten
  • Ihre Angabe, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist, Ihre Anforderung nach Informationsmaterial zu bearbeiten, die Beantwortung des Anliegens oder weiterer Fragen, die Kontaktaufnahme mit dem Anfragenden, die professionelle und kontinuierliche Beratung während des Entscheidungsprozesses, das Einladen zu Infoveranstaltungen, wie z.B. Tag der offenen Tür, Schnupperstudium, o.Ä. oder das Erstellen von maßgeschneiderten Angeboten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen der Informationsanforderung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Prospekte und sonstige Informationen für Ausbildung, Studium und/oder Weiterbildung anzufordern, um sich einen Überblick über Ausbildungs-, Studien- und/oder Weiterbildungsangebote zu verschaffen sowie eine fundierte Beratung und Begleitung im Hinblick auf die Auswahl eines geeigneten Bildungsangebotes zu erhalten.

Die sonstigen während des Absendens des Formulars verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern und - sofern erfolgt- eine erteilte Einwilligung und/ oder die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Formulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die von Ihnen erteilte Einwilligung und/oder Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise und den Nachweis, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben, zu protokollieren.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Werbemaßnahmen erteilt haben, verarbeiten wir die Daten darüber hinaus auch zu diesem Zweck. Die Rechtmäßigkeitsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die im Rahmen der Prospektanfrage von Ihnen eingegebenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Die verarbeiteten Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die während des Absendens des Formulars zusätzlich erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse stützen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Widerspruchsrecht

Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an Datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unser Kontaktformular nicht nutzen können.

15) Kontaktformular

Auf unserer Webseite befindet sich ein Kontaktformular, welches Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können. Wenn Sie über dieses Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet.

Hiervon sind folgende Daten als Pflichtangaben (mit einem „*“ gekennzeichnet) umfasst:

  • E-Mail-Adresse
  • Gewünschter Standort (nur auf allgemeinen Seiten)
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Telefonnummer
  • Diejenigen Informationen, die sich jeweils aus dem Nachrichtentext ergeben

Bitte beachten Sie, dass der Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontaktformulars auch davon abhängt, welche Daten Sie selbst im Kontaktformular im Nachrichtentext preisgeben.

Die Pflichtangaben sind notwendig, um im Rahmen unseres internen Routings den Anfragenden die richtigen Ansprechpartner zuweisen zu können, die Anfrage bestmöglich beantworten zu können und eine direkte Kundenansprache gewährleisten zu können. Wir nutzen ein zentrales CRM-System, wobei die Anfragen anhand der vorstehenden Pflichtangaben durch unser System direkt an die zuständige Bildungseinrichtung und die entsprechenden Beraterübermittelt werden.

Beim Absenden der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens
  • Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung
  • Ihre Einwilligung oder Ablehnung, Werbung von der Euro Akademie zu erhalten
  • Ihre Angabe, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Pflichtangaben sowie der freiwilligen Angaben ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können. Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich jederzeit an uns wenden zu können, damit wir Ihre Anfragen beantworten können.

Die sonstigen während des Absendens des Formulars verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern und - sofern erfolgt - eine erteilte Einwilligung und/ oder die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Formulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die von Ihnen erteilte Einwilligung und/oder Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise zu protokollieren, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Werbemaßnahmen erteilt haben, verarbeiten wir die Daten darüber hinaus auch zu diesem Zweck. Die Rechtmäßigkeitsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die im Rahmen des Kontaktformulars von Ihnen eingegebenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Die verarbeiteten Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die während des Absendens des Formulars zusätzlich erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse stützen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Widerspruchsrecht

Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unser Kontaktformular nicht nutzen können.

16) Beratungsformular

Auf unserer Webseite befindet sich ein Formular, welches Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können, wenn Sie einen Termin zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch über unsere Bildungsangebote vereinbaren möchten. Wenn Sie über dieses Beratungsformular mit uns in Kontakt treten, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet.

Hiervon sind folgende Daten als Pflichtangaben (mit einem „*“ gekennzeichnet) umfasst:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Diejenigen Informationen, die sich jeweils aus dem Nachrichtentext ergeben

Bitte beachten Sie, dass der Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Beratungsformulars auch davon abhängt, welche Daten Sie selbst im Beratungsformular im Nachrichtentext preisgeben.

Die Pflichtangaben sind notwendig, um im Rahmen unseres internen Routings den Anfragenden die richtigen Ansprechpartner zuweisen zu können, die Anfrage bestmöglich beantworten zu können und eine direkte Kundenansprache gewährleisten zu können. Wir nutzen ein zentrales CRM-System, wobei die Anfragen anhand der vorstehenden Pflichtangaben durch unser System direkt an die zuständige Bildungseinrichtung und die entsprechenden Sachbearbeiter übermittelt werden.

Beim Absenden der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens
  • Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung
  • Ihre Einwilligung oder Ablehnung, Werbung von der Euro Akademie zu erhalten
  • Ihre Angabe, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten haben.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der Pflichtangaben sowie der freiwilligen Angaben ist es, die Beratungsanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können. Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich jederzeit mit dem Wunsch nach der Vereinbarung eines Beratungstermins an uns wenden zu können, damit wir Ihre Anfragen beantworten können.

Die sonstigen während des Absendens des Formulars verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern und - sofern erfolgt - eine erteilte Einwilligung und/oder die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Formulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die von Ihnen erteilte Einwilligung und/oder Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise zu protokollieren, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Werbemaßnahmen erteilt haben, verarbeiten wir die Daten darüber hinaus auch zu diesem Zweck. Die Rechtmäßigkeitsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die im Rahmen des Beratungsformulars von Ihnen eingegebenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Die verarbeiteten Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die während des Absendens des Formulars zusätzlich erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse stützen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Widerspruchsrecht

Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de)

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unser Kontaktformular nicht nutzen können.

17) Formular Bewerbung

Auf unserer Webseite befindet sich ein Formular, welches Sie für die elektronische Kontaktaufnahme nutzen können, wenn Sie sich auf Ausbildungs-, Studien- oder Weiterbildungsangebotebewerben möchten.

Wenn Sie über dieses Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden dabei die in den Eingabefeldern eingegebenen Daten von uns verarbeitet.

Hiervon sind unter anderen die folgenden Daten erfasst:

  • Stammdaten
  • Bewerberdaten
  • Diejenigen Informationen, die sich aus den übersandten Bewerbungsunterlagen ergeben

Die Pflichtangaben sind notwendig, um im Rahmen unseres internen Routings den Anfragenden die richtigen Ansprechpartner zuweisen zu können, die Bewerbung vollständig bearbeiten zu können und eine direkte Kundenansprache gewährleisten zu können. Wir nutzen ein zentrales CRM-System, wobei die Anfragen anhand der vorstehenden Pflichtangaben durch unser System direkt an die zuständige Bildungseinrichtung und die entsprechenden Beraterübermittelt werden.

Beim Absenden der Nachricht werden zudem folgende Daten verarbeitet:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens
  • Ihre Einwilligung zur Datenschutzerklärung
  • Ihre Einwilligung oder Ablehnung, Werbung von der Euro Akademie zu erhalten
  • Ihre Angabe, dass Sie das sechzehnte Lebensjahr vollendet oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten haben.

Bitte beachten Sie, dass der Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsformulars auch davon abhängt, welche Daten Sie selbst im Formular oder in den Bewerbungsunterlagen preisgeben.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist es, die Bewerbung zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Bewerber in Kontakt treten zu können. Zweck der Verarbeitung der sich aus den von Ihnen übersandten Bewerbungsunterlagen ergebenden personenbezogenen Daten ist, geeignete Bewerber ermitteln zu können.

Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Stammdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen beantworten zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der sich aus der Bewerbung ergebenden personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b), Art. 88 Abs. 1 DSGVO, § 26 Abs. 1 BDSG-neu.

Die sonstigen während des Absendens des Formulars verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern und - sofern erfolgt - eine erteilte Einwilligung und/oder die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Formulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die von Ihnen erteilte Einwilligung und/oder Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise zu protokollieren, sowie die Vollendung des sechzehnten Lebensjahres zu dokumentieren.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung für Werbemaßnahmen erteilt haben, verarbeiten wir die Daten darüber hinaus auch zu diesem Zweck. Die Rechtmäßigkeitsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die im Rahmen des Beratungsformulars von Ihnen eingegebenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Die personenbezogenen Daten werden dabei nur solange verarbeitet, wie dies für die Bereitstellung der Funktion erforderlich ist. Die Bewerbungs-E-Mail und die übersandten Unterlagen werden solange aufbewahrt, bis eine Entscheidung für oder gegen den Bewerber gefallen ist und werden danach gelöscht.

Die während des Absendens des Formulars zusätzlich erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf unser berechtigtes Interesse stützen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu:

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unser Formular nicht nutzen können.

18) Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit, mit uns postalisch, telefonisch, per Fax oder per E-Mail in Kontakt zu treten.

Nehmen Sie postalisch Kontakt zu uns auf, so können wir insbesondere Ihre Adressdaten (z.B. Name, Vorname, Straße, Wohnort, Postleitzahl), Datum und Zeitpunkt des Posteinganges sowie jene Daten, welche sich aus Ihrem Schreiben selbst ergeben, verarbeiten.

Treten Sie mit uns per Telefon in Kontakt, so können wir insbesondere Ihre Telefonnummer sowie ggfs. im Rahmen des Gespräches auf Nachfrage Ihren Namen, Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt des Anrufs, sowie Details zu Ihrem Anliegen verarbeiten.

Treten Sie mit uns per Fax in Kontakt, so können wir insbesondere die Faxnummer bzw. die Absenderkennung sowie die sich aus dem Fax ergebenden Daten verarbeiten.

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail werden insbesondere Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt der E-Mail sowie diejenigen Daten, welche sich aus dem Nachrichtentext (ggfs. auch Anhänge) ergeben, verarbeitet.

Zweck der Verarbeitung der o.g. Daten ist es, die Kontaktanfrage zu bearbeiten und zur Beantwortung des Anliegens mit dem Anfragenden in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich jederzeit an uns wenden zu können und Ihre Anfragen beantworten zu können.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen (z.B. per E-Mail an datenschutz(at)eso.de).

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme nicht nutzen können bzw. dass wir mit Ihnen nicht in Kontakt treten können.

19) Soziale Netzwerke & Externe Links

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien, welche Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen können. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden.

Überdies verarbeitet der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und die Browserversion samt Plug-Ins.

Sofern Sie während des Besuchs einer solchen Webseite mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerkes eingeloggt sind, kann dieses Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Verantwortlichen.

Auch weisen wir darauf hin, dass unsere Webseite weitere Verlinkungen auf externe fremde Webseiten enthält, wobei wir auf die Verarbeitung der Daten auf diesen fremden Webseiten keinen Einfluss haben.

20) Datensicherheit

Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

21) Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen.

Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Ihnen dies oberhalb der Überschrift „Datenschutzerklärung“ mitteilen.

22) Widerruf

Sie haben das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an datenschutz@eso.de.

23) Betroffenenrechte

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art wenden Sie sich bitte an datenschutz@eso.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Automatisierte Entscheidungsfindung findet auf unserer Webseite nicht statt.

Stand: 24.05.2018


Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur eine Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.

 

 

Euro Akademie Magazin Gut informiert durch Ausbildung und Studium

Das Euro Akademie Magazin hält jede Menge Wissenswertes rund um Ausbildung, Weiterbildung und Studium für Sie bereit. Mehrmals wöchentlich präsentieren wir Ihnen interessante, aktuelle und informative Themen.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Gera->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin