Achtsamkeit und Stressprävention

Eine Yoga-Sitzung im Freien mit fünf Personen neben einem Pool. Entspannung und Wohlbefinden in der Natur.
Du arbeitest im Bereich der Pflege oder in einem anderen systemrelevanten Bereich der (Gesundheits-)Versorgung? Dann kannst du mit dieser Fortbildung berufliche Kompetenzen zur persönlichen Achtsamkeit erweitern.
Gesundheit & Pflege
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Fort- und Weiterbildung

Achtsam sein und Stress vermeiden lernen

Stress ist uns allen bekannt und mittlerweile aus dem (Arbeits-)Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor allem Menschen in Gesundheits- und Pflegeberufen stehen mehr denn je unter extremem Zeit- und Leistungsdruck. Ausgelöst durch verschiedene Faktoren wie eigene Verhaltensweisen, Glaubenssätze und allgemeine Stresssituationen sind langfristig körperliche Beschwerden, Stimmungsschwankungen, Erschöpfungszustände, Leistungsminderung oder auch Krankmeldungen, längerfristiger und kostspieliger Arbeitsausfall oder Jobwechsel nicht selten die Folgen von dauerhaftem Stress. 

Das Ziel der Fortbildung ist, dass du deine individuellen Stressmuster erkennst und deine persönlichen Ressourcen für den Umgang mit Stress zusammenstellst. Du lernst zudem Methoden der Stressanalyse und Stressbewältigung kennen und erhältst Anregungen, wie wir belastende Situationen mit leicht erlernbaren Entspannungs- und Aktivierungstechniken besser meistern können. Das Fortbildungsangebot unterstützt dich dabei im Besonderen, Strategien für Vermeidung von Stress beispielhaft an deinem Arbeitsplatz umzusetzen.
Ort Zeit
Görlitz 25.10.2024
Unterricht findet von 13:30 bis 16:45 Uhr statt.
Dauer: 4 Unterrichtseinheiten 45 min

Inhalt

  • Verständnis für das Stressgeschehen und die Auswirkungen im eigenen Körper
  • Individuelle Belastungen und stressauslösende Faktoren identifizieren
  • Stressreaktionen und bisherige Bewältigungskompetenzen reflektieren
  • Umgang mit eigenen Erwartungen und Schuldgefühlen
  • Handeln in Krisensituationen: Reflexion der beruflichen Praxis, Probleme und Lösungsansätze, Bedeutung von Achtsamkeit
  • Bewältigung von Stress und Belastung durch achtsame Selbstfürsorge
  • Eine Auswahl an praktischen Übungen und deren Integration in den (Arbeits-)Alltag. Atemtechniken als Soforthilfemaßnahme, Visualisierungsübungen und körperliche Aktivierungsübungen

Voraussetzungen

Die Fortbildung ist für alle Personen zugänglich, die mehr zum Thema Stressprävention erfahren möchten. Im Besonderen können sich Berufstätige aus den Bereichen Pflege, Gesundheitsversorgung sowie allen anderen systemrelevanten Versorgungsbereichen angesprochen fühlen.

Abschluss

Du erhältst eine Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie und den Nachweis deiner Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates.

Praktika

Die praktische Anwendung und Umsetzung der vermittelten Fortbildungsinhalte erfolgt im Kontext der beruflichen Tätigkeit.

Dauer

mindestens 4 Stunden inklusive Pausen

Fort- und Weiterbildung

Achtsamkeit und Stressprävention

Gesundheit & Pflege
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Ort Zeit
Görlitz 25.10.2024
Unterricht findet von 13:30 bis 16:45 Uhr statt.
Dauer: 4 Unterrichtseinheiten 45 min
(EA) Euro Akademie