Kranken­pflege­helfer​ - staatlich geprüft - verkürzte Ausbildung

Eine Krankenpflegehelferin hilft einer älteren Frau, die einen grauen Pullover trägt. Die Szene spielt sich drinnen ab, mit Tageslicht im Hintergrund.
Wer länger in der Pflege tätig ist und einen staatlichen Berufsabschluss anstrebt, kann sich Berufserfahrungen auf die Ausbildungszeit anrechnen lassen - und bei uns eine verkürzte Ausbildung in der Krankenpflegehilfe beginnen.
Gesundheit & Pflege
Vollzeit
Präsenz-Unterricht online, Präsenz-Unterricht offline, Präsenz-Unterricht hybrid
Ausbildung
Veranstaltungen Ort Zeit
Meißen 01.08.2024
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Meißen 01.08.2025
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Riesa 01.08.2024
Unterricht findet von 07:45 bis 14:45 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Riesa 01.08.2025
Unterricht findet von 07:45 bis 14:45 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate

Inhalt

Die Ausbildung umfasst den Unterricht an der Berufsfachschule und dieser schließt zum einen Fächer aus einem berufsübergreifenden und Lernfelder aus einem berufsbezogenen Bereich ein. 
 
Fächer aus dem berufsübergreifenden Bereich sind
  • Deutsch / Kommunikation 
  • Englisch 
  • Gemeinschaftskunde 
  • Religion/Ethik 
  • Sport 
Lernfelder aus dem berufsbezogenen Bereich sind: 
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
  • Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken 
  • Eigene Arbeit strukturieren und organisieren 
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten 
  • Situationsgerecht kommunizieren 
  • Gesundheit erhalten und fördern 
  • Lebensraum und Lebenszeit gestalten 
  • In akuten Notfällen adäquat handeln

Voraussetzungen

Für verkürzte Ausbildung sind folgende Voraussetzungen nachzuweisen:
  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss oder
  • Realschulabschluss oder gleichwertiger mittlerer Schulabschluss
  • Nachweis über die gesundheitliche Eignung (nicht älter als drei Monate)
  • Nachweis über den positiven Bescheid der Landesbehörde über die Verkürzung der Ausbildung – die Entscheidung über die Verkürzung trifft das Landesamt für Schule und Bildung (Ein formloser Antrag sollte bis spätestens drei Monate vor Ausbildungsbeginn (i.d.R. 01.08. eines Jahres) beim Landesamt für Schule und Bildung, Referat 24, Berufsbildende Schulen eingereicht werden.).
Anrechnungsmöglichkeiten für die Verkürzung der Ausbildung 
 
Verfügst du über einen Realschulabschluss oder einen gleichwertigen mittleren Schulabschluss, kannst du direkt in Klassenstufe 2 im Ausbildungsgang der Pflegehilfe aufgenommen werden. Voraussetzung ist ein Eignungsgespräch von 20-minütiger Dauer an der aufnehmenden Schule. Über die Anforderungen auf das Eignungsgespräch beraten wir vorbereitend gerne. 
 
Ein Antrag auf Verkürzung kann auch gestellt werden, wenn folgende betreuende und pflegerische Tätigkeiten nachgewiesen werden können: 
  • mindestens 3 Jahre Berufstätigkeit in den letzten 10 Jahren oder 
  • mindestens 2 Jahre Berufstätigkeit in den letzten 10 Jahren und eine mindestens 6-monatige einschlägige Weiterbildung zur Arbeitsförderung nach § 81 SGB III oder 
  • mindestens 5 Jahre Berufstätigkeit in Verbindung mit dem erfolgreichen Abschluss der Qualifikation für Betreuungskräfte gemäß GKV-SV-RL nach § 53b SGB XI.
Weiterhin werden eine erfolgreich absolvierte Ausbildung oder Teile einer Ausbildung in der Berufsfachschule für Sozialwesen bis zu einem Jahr auf die Ausbildung in der Pflegehilfe angerechnet. Voraussetzung dafür ist, dass die Ausbildungsabschnitte gleichwertig sind und das Ausbildungsziel des Bildungsganges trotz kürzerer Ausbildungsdauer erreicht werden kann. 
 
Zu diesen aufgeführten Möglichkeiten des Zugangs in die Berufsfachschule für Pflegehilfe beraten wir gerne.

Abschluss

Die Ausbildung umfasst eine staatliche Prüfung, bestehend aus einem schriftlichen, einem praktischen und einem mündlichen Prüfungsteil. Mit Bestehen der staatlichen Prüfung erwirbst du den Abschluss „Staatlich geprüfte Krankenpflegehelferin“ oder „Staatlich geprüfter Krankenpflegehelfer“. 
 
Hast du deine Ausbildung mit einem Hauptschulabschluss begonnen und mit einem Ausbildungsabschluss einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 erreicht, dann erwirbst du zusätzlich zum Berufsabschluss den Realschulabschluss.

Lernformat

Die Ausbildung an der Berufsfachschule für Pflegehilfe findet als Präsenz-Unterricht statt, d. h. als gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Lernenden in den Räumen der Euro Akademie. 

Darüber hinaus können auch andere Lernformate zum Einsatz kommen, wie z. B. Präsenz-Unterricht online, d.h. es findet ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Lernenden in einem virtuellen Raum (Klassenzimmer) statt oder Präsenz-Unterricht hybrid, als eine Unterrichts-Mischform, bei der die verschiedenen Formen des Präsenz-Unterrichts (online oder offline) gleichzeitig oder zeitversetzt stattfinden. 

Die Präsenzlehre zeichnet sich im Besonderen aus durch: 
  • Intensive und interaktive Kompetenzvermittlung in Kleingruppen 
  • Innovative didaktische Lehrformate für die berufspraktische Anleitung 
  • Integration neuster Erkenntnisse aus der Lehr- und Lernforschung 
  • Intensiver Erfahrungsaustausch.

Praktika

Deine erworbenen Kompetenzen reflektierst und vertiefst du im Rahmen von Praxiseinsätzen in Versorgungsbereichen der stationären und ambulanten Langzeitpflege und / oder der stationären Akutpflege. 
 
Ein vorhandenes Beschäftigungsverhältnis bleibt bestehen. Arbeitgeber können sich die Kosten für ihre Auszubildenden über § 82a SGB XI refinanzieren lassen. 
 
Die Vertiefung der berufspraktischen Handlungskompetenzen erfolgt durch eine strukturierte Praxisanleitung im beruflichen Praxisalltag. Du wirst darüber hinaus von den Lehrkräften der Berufsfachschule begleitet.

Dauer

Die verkürzte Ausbildung dauert 1 Jahr und umfasst 770 Stunden theoretische Ausbildung sowie eine praktische Ausbildung im Umfang von 720 Stunden.

Aufbauoptionen

Mit diesem Berufsabschluss in der Krankenpflegehilfe erfüllst du die Voraussetzung für die generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau*zum Pflegefachmann. Auch hier besteht die Möglichkeit, die 3-jährige Ausbildung um bis zu einem Jahr zu verkürzen. 
 
Darüber hinaus bieten wir dir zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für deine Spezialisierung oder auch zur Erweiterung deiner beruflichen Handlungskompetenzen an.

Ausbildung

Kranken­pflege­helfer​ - staatlich geprüft - verkürzte Ausbildung

Gesundheit & Pflege
Vollzeit
Präsenz-Unterricht online
Präsenz-Unterricht offline
Präsenz-Unterricht hybrid
Veranstaltungen Ort Zeit
Meißen 01.08.2024
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Meißen 01.08.2025
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Riesa 01.08.2024
Unterricht findet von 07:45 bis 14:45 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Riesa 01.08.2025
Unterricht findet von 07:45 bis 14:45 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
(EA) Euro Akademie