Erzieher​ - staatlich anerkannt - Umschulung

Eine Kindergruppe mit einer Erzieherin teilt Orangenscheiben an einem Tisch, während im Hintergrund eine Glas Orangensaft steht.
Du möchtest in den Erzieherberuf wechseln? Während dieser Umschulung lernst du alles, was du für den lebendigen Berufsalltag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen brauchst.
Pädagogik & Soziales
Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Umschulung

Umschulen für den Erzieherberuf

Hast du Lust auf einen Beruf, bei dem die Kleinen das Größte sind? Dann entscheide dich für eine Umschulung zum Erzieher oder zur Erzieherin an der Euro Akademie! Nach deinem erfolgreichen staatlich anerkannten Abschluss kannst du Kinder und Jugendliche auf dem Weg des Erwachsenwerdens begleiten. Als Erzieher*in förderst du die körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklung unserer nächsten Generation. 

Ob in der vorschulischen Bildung, der Ganztagsbetreuung, der Jugendarbeit oder Heimerziehung - die Arbeitsfelder sind vielfältig. Während deiner Umschulung erwirbst du berufliche Handlungskompetenzen und sammelst bereits wertvolle praktische Erfahrungen. 
 
Wenn Einfühlungsvermögen, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein zu deinen Stärken zählen und du kommunikativ, durchsetzungsfähig und geduldig bist, baust du mit deiner Umschulung zum*r Erzieher*in an der Euro Akademie darauf auf.

In der Umschulung lernst du alles, was du für den lebendigen Berufsalltag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen brauchst. Zu deinen spannenden und zugleich verantwortungsvollen Aufgaben als Erzieher*in gehört es, Bildungsprozesse zu ermöglichen, die sich an den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen orientieren. Ziel ist es, die Heranwachsenden zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu erziehen.
Veranstaltungen Ort Zeit
Chemnitz 01.08.2024
Unterricht findet von 08:00 bis 14:50 Uhr statt.
Dauer: 36 Monate
Chemnitz 01.08.2025
Unterricht findet von 08:00 bis 14:50 Uhr statt.
Dauer: 36 Monate

Inhalt

In der Umschulung zum "Staatlich anerkannten Erzieher", zur "Staatlich anerkannten Erzieherin" werden Lernbereiche des berufsübergreifenden Unterrichts behandelt, wie beispielsweise
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik
und des berufsbezogenen Unterrichts mit ­folgenden Themen: 
  • berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln 
  • pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • die Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren, strukturieren und mitgestalten 
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen 
  • kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln 
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen 
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgehalten 
  • im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren 
Zum Abschluss der Umschulung erstellst du eine Facharbeit.

Voraussetzungen

Voraussetzung für eine Umschulung zur Erzieherin oder zum Erzieher ist:
  • Fachhochschulreife der Fachrichtung Gesundheit und Soziales 
 oder 
  • mittlerer Schulabschluss (z. B. Realschulabschluss) oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss 
und 
  • abgeschlossene mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung oder 
  • nicht einschlägige zweijährige Berufsausbildung und mindestens zweijährige oder einschlägige einjährige Berufstätigkeit
  • oder einschlägige Berufstätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung
Zusätzlich sind folgende Nachweise zu erbringen:
  • ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung, dass bei Antragstellung nicht älter als einen Monat sein darf sowie
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernimpfschutz
  • erweitertes Führungszeugnis

Abschluss

  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Staatlich anerkannter Erzieher

Praktika

Die berufspraktische Ausbildung beinhaltet parallel zur schulischen Ausbildung Praktika in ver­schiedenen sozialpädagogischen Handlungsfeldern:
  • 1. Blockpraktikum (Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort), 11 Wochen
  • 2. Blockpraktikum (Arbeitsfelder von Erzieher*innen mit Ausnahme der Kindertageseinrichtungen), 11 Wochen
  • 3. Blockpraktikum (Arbeitsfeld nach Wahl), 11 Wochen

Dauer

Die Umschulung dauert 3 Jahre inklusive Praktika und Wahlpflichtbereich.

Aufbauoptionen

Wenn du die Umschulung erfolgreich abgeschlossen hast, dann kannst du aus zahlreichen fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen wählen, die an der Euro Akademie angeboten werden.
 

Umschulung

Erzieher​ - staatlich anerkannt - Umschulung

Pädagogik & Soziales
Vollzeit
Teilzeit
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Veranstaltungen Ort Zeit
Chemnitz 01.08.2024
Unterricht findet von 08:00 bis 14:50 Uhr statt.
Dauer: 36 Monate
Chemnitz 01.08.2025
Unterricht findet von 08:00 bis 14:50 Uhr statt.
Dauer: 36 Monate
(EA) Euro Akademie