Kinder­schutz­beauftragte​ in der Kindertagesbetreuung

Eine Kinderhand hält den kleinen Finger einer erwachsenen Hand. Im Hintergrund ist grüne Natur unscharf zu erkennen.
Kitas sind auch erste Ansprechstelle für Kinder, die Hilfe brauchen - unsere Weiterbildung stärkt dich fachlich und methodisch in deiner Rolle als Kinderschutzbeauftragte*r.
Pädagogik & Soziales
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Fort- und Weiterbildung

Fachliche und methodische Stärkung deiner Rolle im Kinderschutz

Kinder haben das Recht auf Schutz gegen Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch. Kindertageseinrichtunen haben aber nicht nur einen Schutzauftrag, sondern sie sind zugleich eine erste Ansprechstelle für Kinder, die Hilfe brauchen. Das Ziel dieser Weiterbildung ist es, dich in deiner Rolle als Kinderschutzbeauftragte*r für deine Einrichtung fachlich und methodisch zu stärken. 
 
Anhand von Fallbeispielen setzt du dich mit Formen, Ursachen und Folgen von Gewalt in Familien und Institutionen auseinander, übst Methoden der Gesprächsführung ein und reflektierst Fehler bei der Einschätzung von Kindeswohl. Du entwickelst Klarheit über die rechtlichen Rahmenbedingungen und wirst darin geschult, die Instrumente der Gefährdungseinschätzung anzuwenden. Der Kurs vermittelt darüber hinaus Kenntnisse über Hilfeeinrichtungen und die Aufgaben der kooperierenden Institutionen und gibt Impulse zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Schutzkonzeptes.
Veranstaltungen Ort Zeit
Hohenstein-Ernstthal 16.08.2024
Unterricht findet von 08:00 bis 15:00 Uhr statt.
Dauer: 2 Monate
alle 14 Tage Freitag und Samstag 08:00-15:00

Gesamtpreis: 998,00€

Inhalt

Modul 1: Meine Rolle als Kinderschutzbeauftragte*r 
Modul 2: Rechtliche Rahmenbedingungen und Begrifflichkeiten 
Modul 3: Schutz- und Risikofaktoren sowie Folgen von Kindeswohlgefährdung 
Modul 4: Hilfemöglichkeiten und Hilfseinrichtungen 
Modul 5: Gesprächsführung 
Modul 6: Fehlerquellen in der Einschätzung 

Kolloquium:
Im Rahmen der Weiterbildung erarbeitest du ein Thema anhand eine Fallbeispiels selbstständig. Die Ergebnisse präsentierst du im abschließenden Kolloquium.

Voraussetzungen

Teilnehmen können pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen.

Abschluss

Du erhältst ein Zertifikat der Euro Akademie.

Dauer

96 Unterrichtseinheiten

Fort- und Weiterbildung

Kinder­schutz­beauftragte​ in der Kindertagesbetreuung

Pädagogik & Soziales
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Veranstaltungen Ort Zeit
Hohenstein-Ernstthal 16.08.2024
Unterricht findet von 08:00 bis 15:00 Uhr statt.
Dauer: 2 Monate
alle 14 Tage Freitag und Samstag 08:00-15:00

Gesamtpreis: 998,00€
(EA) Euro Akademie