Fachhochschulreife - Fachoberschule Gesundheit und Soziales - 1-jährig

Drei Personen sitzen draußen mit Büchern. Sie sind vermutlich Studenten und vertiefen sich in ihre Studien.
Erst den Abschluss erwerben und dann studieren: An unserer Fachoberschule kannst du bei entsprechenden Voraussetzungen in nur einem Jahr das Fachabitur erlangen.
Schul- & Berufsbildung
Vollzeit
Präsenz-Unterricht offline
Schule

Nächster Karriereschritt: Fachabitur

In einem Jahr zur Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit und Soziales und dann europaweit an einer Fachhochschule studieren. Klingt gut? Bei uns erfährst du, wie nah dieser Karriereschritt ist. Mit dem Besuch einer Fachoberschule eröffnen sich dir Wege zu einem Studium. Der Abschluss der Klasse 12 einer Fachoberschule berechtigt zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule.
Fachoberschulen als berufsbildende Schulformen sind in der Regel auf bestimmte Fachrichtungen ausgerichtet.
 
An unserer Fachoberschule Gesundheit und Soziales besteht die Möglichkeit, die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen. Du beendest die Fachoberschule nach einem Jahr mit den entsprechenden Abschlussprüfungen, die sich nach den Vorgaben des sächsischen Kultusministeriums richten. An unserer Fachoberschule garantieren wir einen qualitätsvollen Bildungsgang durch kompetente Lehrkräfte, die dich zukunftsorientiert und mit einer großen Methodenvielfalt zum staatlich anerkannten Abschluss führen.
Veranstaltungen Ort Zeit
Dresden 01.08.2024
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Dresden 01.08.2025
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate

Inhalt

Unsere Fachoberschule für Gesundheit und Soziales bereitet dich neben den allgemeinbildenden Fächern vor allem auch in für soziale Bereiche relevanten Fächern auf ein mögliches späteres Studium vor. 
 
Der folgende Auszug vermittelt einen Eindruck von den Ausbildungsinhalten:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Gesundheitsförderung und soziale Arbeit

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss 
Außerdem muss zusätzlich einer der folgenden Punkte erfüllt sein: 
  • einschlägige, mindestens 2-jährige Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf bzw. in einer beruflichen Vollzeitschule oder 
  • nicht einschlägige, mindestens 2-jährige Berufsausbildung in Verbindung mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung

Abschluss

Allgemeine Fachhochschulreife
 
Prüfung 
Du beendest die Fachoberschule mit den entsprechenden Abschlussprüfungen, die sich nach den Vorgaben des Kultusministeriums Sachsen richten. Die staatliche Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil.

Dauer

1 Jahr

Aufbauoptionen

Mit der allgemeinen Fachhochschulreife kannst du ein Studium an einer Fachhochschule oder Berufsakademie aufnehmen. Gerne beraten wir dich nach deinem erfolgreichen Abschluss zu weiteren Bildungsmöglichkeiten.

Schule

Fachhochschulreife - Fachoberschule Gesundheit und Soziales - 1-jährig

Schul- & Berufsbildung
Vollzeit
Präsenz-Unterricht offline
Veranstaltungen Ort Zeit
Dresden 01.08.2024
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
Dresden 01.08.2025
Unterricht findet von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.
Dauer: 12 Monate
(EA) Euro Akademie