Kompetenz Rücken - rückengerechte Arbeits- und Lebensweise

Auf dem Bild sitzt ein Mann auf einem Gymnastikball und arbeitet an einem Computer. Eine alternative Sitzoption für bessere Ergonomie.
Pflegekräfte haben häufig Rückenprobleme: Unser Kurs thematisiert physiologische Bewegungsabläufe und die Achtsamkeit auf den eigenen Körper - und zeigt Techniken und Hilfsmittel zum Schutz von Knochen, Gelenken und Muskeln.

Gesundheit & Pflege
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Fort- und Weiterbildung

Rücken schützen und stärken 

Muskel- und Skeletterkrankungen stellen eine der häufigsten Ursachen für krankheitsbedingte Fehlzeiten in unserer Gesellschaft dar. Falsche Bewegungsabläufe beim Stehen, Heben und Tragen sind häufig für Beschwerden und Schäden im Rückenbereich verantwortlich. Aber auch mangelnde Bewegung und Übergewicht sorgen oftmals für Probleme mit der Wirbelsäule und der Muskulatur. Rückenschmerzen sind nicht nur organisch bedingt, sie sind auch ein Spiegelbild unserer Seele. Leistungsdruck, psychischer Druck und Stress können ebenso wie Mobbing und Ängste Rückenbeschwerden zur Folge haben. 
 
Pflegekräfte sind die Arbeitsgruppe, die besonders häufig über Rückenprobleme klagt. Der Krankenstand im Pflegebereich ist aufgrund von Rückenproblemen der höchste aller Berufsgruppen in Deutschland und führt nicht selten zu einem Teufelskreis innerhalb der Pflegebranche. Doch warum sind ausgerechnet Pflegekräfte häufig von Rückenschmerzen betroffen? 

In der Fortbildung werden physiologische Bewegungsabläufe und somit die Achtsamkeit mit dem eigenen Körper thematisiert. Ziel dieser Fortbildung ist es, das eigene Verständnis von Bewegung zu reflektieren und in die jeweilige Arbeits- und Lebenssituation und damit in den direkten Umgang mit den zu Pflegenden zu übertragen.

Achte auf deine eigenen Reserven, stärke die eigene Kraft und arbeite so, dass Rücken und auch der Rest des Skeletts geschützt werden. Techniken und Hilfsmittel unterstützen dich dabei, Knochen, Gelenke und Muskeln nicht zu überfordern.
Veranstaltungen Ort Zeit
Görlitz 01.11.2024
Unterricht findet von 13:30 bis 16:45 Uhr statt.
Dauer: 4 Unterrichtseinheiten 45 min

Inhalt

  • Anatomische Grundlagen
  • Entstehung von Haltungsschäden, muskulären Problemen, Verspannungen
  • rückenschonende Arbeits- und Lebensweise
  • Vermittlung der Basistechniken
  • rückengerechter Patiententransfer

Voraussetzungen

  • Tätigkeit im Bereich Pflege / Therapie und / oder
  • Abschluss in einem Gesundheitsberuf

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie und Nachweis der Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates

Praktika

Die praktische Anwendung und Umsetzung der vermittelten Fortbildungsinhalte erfolgt im Kontext der beruflichen Tätigkeit.

Dauer

4 Stunden inklusive Pausen

Fort- und Weiterbildung

Kompetenz Rücken - rückengerechte Arbeits- und Lebensweise

Gesundheit & Pflege
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Veranstaltungen Ort Zeit
Görlitz 01.11.2024
Unterricht findet von 13:30 bis 16:45 Uhr statt.
Dauer: 4 Unterrichtseinheiten 45 min
(EA) Euro Akademie