Euro Akademie Görlitz Görlitz
Wir sind für Sie da! Beratungen am Telefon und per E-Mail!

Sie interessieren sich für eine Ausbildung im Bereich Pädagogik & Soziales oder Gesundheit & Pflege? Oder stehen Sie bereits mitten im Berufsleben und wollen sich weiterbilden? Auch in Corona-Zeiten sind wir für Sie da! Wir beraten Sie gerne mit vereinbartem Termin vor Ort, am Telefon und per E-Mail.

Melden Sie sich einfach unter 03581 76460 oder goerlitz(at)euroakademie.de.

Fort- und Weiterbildung ab Herbst 2021

Praxisanleiter*innen in der Pflege: 12.10.2021 – 24.05.2022
Praxisanleiter*innen für pädagogische Fachkräfte: 15.10.2021 – 14.01.2022
2-tägige Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte (§53c): 28./29.10.2021
Curriculum zur Umsetzung des Sächsischen Bildungsplans: 01.11.2021 – 11.04.2022

Detaillierte Informationen hierzu sowie über vielfältige interessante Tagesseminare erhalten Sie hier. Nutzen Sie unsere Kompetenz zu Ihrem Vorteil! Persönliche Beratungen/Bewerbungen bei: Marion Rupprich, Tel. 03581 764620, E-Mail: rupprich.marion(at)eso.de

Umschulung zum*r Erzieher*in

Wagen Sie einen beruflichen Neustart und erlernen Sie einen spannenden Beruf mit vielfältigen Perspektiven! Informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Förderung einer Umschulung über Bildungsgutschein.

Wir beraten Sie gerne am Telefon und per E-Mail. Melden Sie sich einfach unter 03581 76460 oder goerlitz(at)euroakademie.de!

Berufsbezogene Sprachkurse für Firmen- und Privatkunden
  • Deutsch für ausländische Fachkräfte sowie
  • Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch
  • und weitere Sprachen lernen, fachspezifisch und bedarfsorientiert

Ort: Euro Akademie Görlitz oder Euro Akademie Zittau (In Abhängigkeit der Corona-Schutzverordnungen auch als Online-Präsenzunterricht.) Nutzen Sie unsere Kompetenz zu Ihrem Vorteil! Anfragen und individuelle Beratungen gern über Frau Marion Rupprich: rupprich.marion(at)eso.de.

Achtsamkeit und Stressprävention

Stress ist uns allen bekannt und mittlerweile aus dem (Arbeits-)Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor allem Menschen in Gesundheits- und Pflegeberufen stehen mehr denn je unter extremem Zeit- und Leistungsdruck. Ausgelöst durch verschiedene Faktoren wie eigene Verhaltensweisen, Glaubenssätze und allgemeine Stresssituationen, sind langfristig körperliche Beschwerden, wie Stimmungsschwankungen, Erschöpfungszustände, Leistungsminderung oder auch Krankmeldungen, längerfristiger und kostspieliger Arbeitsausfall oder Jobwechsel nicht selten die Folgen von dauerhaftem Stress. 


Das Ziel der Fortbildung ist, dass Sie ihre individuellen Stressmuster erkennen und ihre persönlichen Ressourcen für den Umgang mit Stress zusammenstellen. Sie lernen zudem Methoden der Stressanalyse und Stressbewältigung kennen und erhalten Anregungen, wie wir belastende Situationen mit leicht erlernbaren Entspannungs- und Aktivierungstechniken besser meistern können. Das Fortbildungsangebot unterstützt Sie dabei, im Besonderen Strategien für Vermeidung von Stress beispielhaft an Ihrem Arbeitsplatz umzusetzen.

Inhalt

  • Verständnis für das Stressgeschehen und die Auswirkungen im eigenen Körper
  • Individuelle Belastungen und stressauslösende Faktoren identifizieren
  • Stressreaktionen und bisherige Bewältigungskompetenzen reflektieren
  • Umgang mit eigenen Erwartungen und Schuldgefühlen
  • Handeln in Krisensituationen: Reflexion der beruflichen Praxis, Probleme und Lösungsansätze, Bedeutung von Achtsamkeit
  • Bewältigung von Stress und Belastung durch achtsame Selbstfürsorge
  • Eine Auswahl an praktischen Übungen und deren Integration in den (Arbeits-)Alltag. Atemtechniken als Soforthilfemaßnahme, Visualisierungsübungen und körperliche Aktivierungsübungen

Dauer

mind. 4 Std., inkl. Pausen

Zugangsvoraussetzungen

Die Fortbildung ist für alle Personen zugänglich, die mehr zum Thema Stressprävention erfahren möchten. Im Besonderen fühlen sich Berufstätige aus den Bereichen Pflege, Gesundheitsversorgung sowie allen anderen systemrelevanten Versorgungsbereichen angesprochen.

Praktika

Die praktische Anwendung und Umsetzung der vermittelten Fortbildungsinhalte erfolgt im Kontext der beruflichen Tätigkeit.

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie und den Nachweis Ihrer Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates.
Starttermine: 29.11.2021
13:30 - 16:45 Uhr
Euro Akademie GörlitzStraßburg-Passage
02826 Görlitz

Ihr Ansprechpartner
Frau Marion Rupprich
E-Mail schreiben
03581 7646-0
Dauer: 4 UE 45 min

zurück zur Übersicht

DigitalPakt Schule

Euro Akademie Görlitz

Straßburg-Passage
02826 Görlitz

Telefon: 03581 76460
Fax: 03581 764625
goerlitz(at)euroakademie.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 7 – 15:30 Uhr

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin