Fachoberschule Gesundheit und Soziales Fachoberschule Gesundheit und Soziales

Fachhochschulreife – Fachoberschule Gesundheit und Soziales

Der erste Schritt in Richtung Studium

Mit dem Besuch einer Fachoberschule eröffnen sich Ihnen Wege in ein Studium. Der Abschluss der Klasse 12 einer Fachoberschule berechtigt durch den Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule. Fachoberschulen gehören zu den berufsbildenden Schulformen, da sie in der Regel auf bestimmte Fachrichtungen ausgerichtet sind.

Wo und wann?

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin