Medienkompetenz ist heute wichtiger denn je - nicht nur für Erwachsene

Medienkompetenz ist in unserer sich medial und digital immer weiter entwickelnden Welt eine wichtige Schlüsselkompetenz in jeder Alters- und Bevölkerungsgruppe.

Ziel dabei ist es, einen selbstbestimmten und kritischen Umgang mit den Medien zu erlernen, diese nicht nur für den Konsum zu nutzen, sondern auch, um sich mit anderen auszutauschen und selbst kreativ zu werden, redaktionelle, mehrwertige Inhalte von Falschnachrichten und Werbung zu unterscheiden und Werbebotschaften auch als solche zu beurteilen.

Mit dem Kompetenzzentrum Medien Ostsachen (KMO) hat sich unsere Partnerschule, die Euro Akademie Görlitz, dazu entschlossen, sich dieser Aufgabe in der Oberlausitz, schwerpunktmäßig im Landkreis Görlitz, anzunehmen.

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten waren dafür zu einem wesentlichen Teil die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle (SAEK) verantwortlich, die in unzähligen Projekten, Workshops und Fortbildungen Medienkompetenz vom Vorschulkind bis ins Seniorenalter vermittelten. Durch eine Veränderung der Förderrichtlinie der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) mussten die SAEK zum 30.06.2021 jedoch schließen.

Mit dem bewährten Personal vom Standort Görlitz, Olav Giewald und Franziska Könitzer, setzt das KMO die bisherige SAEK-Arbeit fort, um Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters in Sachsen eine Vielzahl an bedarfsgerechten, vorzugsweise handlungsorientierten Angeboten bereitzustellen, um die eigenen medienbezogenen Kompetenzen hinsichtlich eines sicheren, selbstbestimmten und kritisch-reflektierenden Medienumgangs zu erweitern. Dies erfolgt auch weiterhin in Form von Projekten, Workshops, Fortbildungen und Vorträgen. Die Dauer jedes Angebotes richtet sich individuell nach den inhaltlichen Erfordernissen und organisatorischen Möglichkeiten.

Richten Sie Ihre Projektanfragen und -wünsche direkt an medien.ostsachsen(at)euroakademie.de.

Projektangebote für Grundschulen
Projektangebote für Grundschulen

Als Bildungsinstitut der ESO Education Group führen wir seit 1992 Aus-, Fort- und Weiterbildungs- sowie Lernprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch. Für unseren ständig wachsenden Kundenstamm deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus bieten wir individuelle ergebnisorientierte Projekte zu vielfältigen Themenbereichen.

Das Portfolio der engagierten und kompetenten Medienpädagog​ der Euro Akademie in Görlitz reicht u.a. von handlungsorientierten praktischen Medienprojekten für Kitas, Schulen und Vereine über Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen bis hin zu individuellen Workshops und Vorträgen für Vereine, Firmen und Institutionen.

Alle Angebote sind auf die Umsetzung mit Schulklassen zzgl. aktiver Unterstützung durch eine Lehrkraft/Pädagog​ der Einrichtung konzipiert. Bei kleineren Gruppengrößen (bis max. 10/12 Personen) ist u. U. die Umsetzung mit einem*r Medienpädagog​ möglich.

Lehrerfortbildungen

Lehrerfortbildungen sind unter anderem zu folgenden Themen möglich:

  • Audiobearbeitung mit freier Software
  • Animation mit dem Tablet
  • Erklärfilmproduktion für den Unterricht (durch die Lehrkraft oder als Aufgabe für die Schüler​)
  • Grundlagen der Videoproduktion
  • Kreative Tools und Apps für den Unterricht
  • Fake News erkennen und Recherchekompetenz
  • Urheberrecht und Verwendung von Creative Common- und OER-Lizenzen für den Unterricht

Die Fortbildungen sind in der Regel als Tagesworkshops (8 Unterrichtseinheiten) geplant, sind teilweise aber auch in gekürzter Form (2 Unterrichtseinheiten, 4 Unterrichtseinheiten) umsetzbar.

Passgenauer Zuschnitt und individuelle Projekte

Alle Konzepte sind inhaltlich und zeitlich individuell anpassbar!

Weitere Projektideen (von einer Doppelstunde bis zu einer kompletten Projektwoche) sind umsetzbar und können individuell mit den Projektpartnern abgesprochen, geplant und kalkuliert werden.

Ort: mobil vor Ort an der Einrichtung, ggf. auch stationär in der Euro Akademie Görlitz
Teilnehmendenzahl: variabel (je nach Thema, Umfang und Umsetzung)
Kosten: pro Medienpädagog​ 62,00 Euro/Unterrichtseinheit (UE) à 45 Minuten (Umsatzsteuerbefreiung liegt vor)
Technikpauschale: variabel (je nach Thema, Umfang und Umsetzung)
Anfahrtskosten: Fahrtkosten laut Routenplaner ab/an Görlitz von je 0,60 €/km

Wir sind über Telefon 03581 7646-160 oder per E-Mail unter für Sie erreichbar.

Projektangebote für Sekundarstufe I und II
Projektangebote für Sekundarstufe I und II

Als Bildungsinstitut der ESO Education Group führen wir seit 1992 Aus-, Fort- und Weiterbildungs- sowie Lernprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch. Für unseren ständig wachsenden Kundenstamm deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus bieten wir individuelle ergebnisorientierte Projekte zu vielfältigen Themenbereichen.

Das Portfolio der engagierten und kompetenten Medienpädagog​ der Euro Akademie in Görlitz reicht u.a. von handlungsorientierten praktischen Medienprojekten für Kitas, Schulen und Vereine über Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen bis hin zu individuellen Workshops und Vorträgen für Vereine, Firmen und Institutionen.

Alle Angebote sind auf die Umsetzung mit Schulklassen zzgl. aktiver Unterstützung durch eine Lehrkraft/Pädagog​ der Einrichtung konzipiert. Bei kleineren Gruppengrößen (bis max. 10/12 Personen) ist u. U. die Umsetzung mit einem*r Medienpädagog​ möglich.

Lehrerfortbildungen

Lehrerfortbildungen sind unter anderem zu folgenden Themen möglich:

  • Audiobearbeitung mit freier Software
  • Animation mit dem Tablet
  • Erklärfilmproduktion für den Unterricht (durch die Lehrkraft oder als Aufgabe für die Schüler​)
  • Grundlagen der Videoproduktion
  • Kreative Tools und Apps für den Unterricht
  • Fake News erkennen und Recherchekompetenz
  • Urheberrecht und Verwendung von Creative Common- und OER-Lizenzen für den Unterricht

Die Fortbildungen sind in der Regel als Tagesworkshops (8 Unterrichtseinheiten) geplant, sind teilweise aber auch in gekürzter Form (2 Unterrichtseinheiten, 4 Unterrichtseinheiten) umsetzbar.

Passgenauer Zuschnitt und individuelle Projekte

Alle Konzepte sind inhaltlich und zeitlich individuell anpassbar!

Weitere Projektideen (von einer Doppelstunde bis zu einer kompletten Projektwoche) sind umsetzbar und können individuell mit den Projektpartnern abgesprochen, geplant und kalkuliert werden.

Ort: mobil vor Ort an der Einrichtung, ggf. auch stationär in der Euro Akademie Görlitz
Teilnehmendenzahl: variabel (je nach Thema, Umfang und Umsetzung)
Kosten: pro Medienpädagog​ 62,00 Euro/Unterrichtseinheit (UE) à 45 Minuten (Umsatzsteuerbefreiung liegt vor)
Technikpauschale: variabel (je nach Thema, Umfang und Umsetzung)
Anfahrtskosten: Fahrtkosten laut Routenplaner ab/an Görlitz von je 0,60 €/km

Wir sind über Telefon 03581 7646-160 oder per E-Mail unter für Sie erreichbar.

#SouveränDigital

Besser hätte das Jahr 2024 für das Kompetenzzentrum Medien Ostsachsen (KMO) nicht starten können. Denn auch in diesem Jahr wird das KMO als zuverlässiger Partner im Verbund mit der edmedien gGmbH, der MeKoSax gGmbH, Social Web macht Schule, dem Medienkulturzentrum Dresden e.V. und der Yellow Cactus Business Skills GbR im Auftrag des Landesamts für Schule und Bildung wieder 2-tägige Medienbildungsprojekte an Schulen in Sachsen durchführen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Mit dem Konzept #SouveränDigital sollen in handlungsorientierten Projekten zu aktuellen Medien- und Digitalthemen Schülerinnen und Schüler dabei unterstützt werden, aktiv und souverän an der zunehmend digitalisierten Gesellschaft teilzuhaben. Alle Angebote ermöglichen den Teilnehmenden die kritisch reflektierende und kreative Auseinandersetzung mit medialen Technologien, Inhalten und Entwicklungen. Das Themenspektrum der Projekte reicht u.a. daher von Trickfilm- und Audioproduktion über Fake News, Cybermobbing oder Mediensucht bis hin zu aktuellen Themen wie Künstliche Intelligenz.

Die Kolleg​ des KMO Olav Giewald und Franziska Könitzer sind dabei vorrangig an Grund- und Oberschulen, Gymnasien, Förderzentren und Berufsschulen im Landkreis Görlitz aktiv. Die Projekte sind für die teilnehmenden Schulen komplett kostenfrei und können über das Portal https://medienprojekte-sachsen.de/ gebucht werden. Bis zu den Sommerferien sind die Projekte bereits ausgebucht. Aber für das kommende Schuljahr wird es wieder freie Kapazitäten ab August bis Dezember 2024 geben.