Von Edinburgh bis London – quer durch England mit Erasmus+

0

Justine Ritter hat an der Euro Akademie Hannover im August 2018 ihre Aufbauausbildung zum European Business Manager abgeschlossen. Davor hat sie an der Euro Akademie Erfurt die Ausbildung zur staatlich geprüften Kaufmännischen Assistentin, Fremdsprachen und Korrespondenz absolviert. Aus großem Interesse an Land und Leuten und um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, hat Justine ein sechsmonatiges Praktikum am New College Durham absolviert.

Ich habe mir das New College Durham im Nordosten ausgesucht, da ich mich einerseits für den Alltag an einer Bildungseinrichtung interessiere und außerdem das Aufbaustudium zum Bachelor of Arts (Hons) Management kennenlernen wollte.

Die Chance auf ein Praktikum am New College Durham ergab sich nach einem Besuch von Clare Howarth, die an der Euro Akademie Hannover im Rahmen der European Vocational Skills Week den Bachelor als Top-up vorgestellt hat. Gleich nach der Präsentation fragte ich nach einem Praktikumsplatz, und dann ging alles ganz schnell. In der Students‘ Union wurde Hilfe benötigt – Clare Howarth und Anja Nagel, Leitung der Euro Akademie Hannover, haben den Kontakt hergestellt und mit den notwendigen Formularen geholfen. Gleich nach der Zusage habe ich schnell eine Unterkunft in einer Wohngemeinschaft gefunden und hatte nur zehn Minuten Fußweg zum College.

Arbeiten in der Students‘ Union – Ansprechpartner für Studierende

In den sechs Monaten am New College Durham habe ich vor allem in der Students‘ Union gearbeitet und außerdem im International Office ausgeholfen. Die Students‘ Union ist Ansprechpartner für schulische oder persönliche Angelegenheiten der Schüler und Studierenden und organsiert zahlreiche Events. Da es am New College viele internationale Studierende gibt, unterstützt das International Office bei allen Schritten, von der Anmeldung über ein Visum bis hin zur Unterkunft. Außerdem gibt es ein großes Angebot an Ausflügen, um die Umgebung und neue Leute kennenzulernen.

 

Schriftverkehr, Eventplanung und zahlreiche Ausflüge

Zu meinen Aufgaben zählten vor allem administrative Tätigkeiten, wie zum Beispiel Telefondienst, Terminplanung oder Schriftverkehr. Zudem habe ich umfassend in der Planung und Organisation von Veranstaltungen gearbeitet, beispielsweise für das Equality and Diversity-Event am 21. Februar 2018 oder der Sport Relief Mile, bei dem Geld für eine Kinderhilfsorganisation gesammelt wird. Durch meine Tätigkeit im International Office hatte ich selbst Gelegenheit, an vielen Ausflügen teilzunehmen und war in York, Liverpool, Newcastle, London und Edinburgh.

Das New College Durham ist Mitglied im internationalen BUSINET-Global Business Education Network und bietet jedes Jahr ein BusiDays-Event an. Diese Intensivkurse dauern zwischen drei und fünf Tagen. Eileen Edwards von der Euro Akademie Hannover hat auch daran teilgenommen.

Mein letzter Ausflug als Betreuerin fand im Mai statt. Mit zwei Kollegen und 28 internationalen Studierenden verbrachten wir einen Tag am Lake District und besuchten die Stadt Keswick. Weitere Highlights waren der Summer Carnival und die offizielle Graduation am 6. Juli. Bei beiden Events war ich aktiv dabei.

Sprachkenntnisse perfektioniert – Fachkenntnisse ausgebaut

In den sechs Monaten am New College habe ich meine Englischkenntnisse anwenden und perfektionieren können, so habe ich mich schnell an den nordenglischen Akzent gewöhnt. Fachkenntnisse aus meiner Ausbildung konnte ich gut anwenden und ausbauen. Ich habe unter anderem Flyer und Plakate erstellt sowie verschiedene Social Media Accounts des Colleges betreut.

Von Anfang an hatte ich das Gefühl, willkommen und ein Teil des Teams zu sein. Alle hatten stets ein offenes Ohr für mich. Auch die Aufgaben, die mir zugeteilt wurden, waren immer interessant, abwechslungsreich und oftmals herausfordernd, so dass ich viele bereits erworbene Kenntnisse anwenden und mir neue aneignen konnte. Während meiner Zeit am College sind mir meine Kollegen, das College und einige Studenten sehr ans Herz gewachsen.

Mit wertvollen Erfahrungen ins Top-up Studium

Hiermit möchte ich jedem danken, der es mir ermöglicht hat, dieses halbe Jahr in Durham zu verbringen. Aus meiner Zeit in England nehme ich nicht nur kleine Souvenirs mit, sondern auch zahlreiche Freundschaften und Erfahrungen, die ich ohne dieses Praktikum nie gemacht hätte.

Seit September absolviere ich nun mein Aufbaustudium zum Bachelor als Top-up mit dem Schwerpunkt Management am New College Durham.

 

About Author

Schüler der Euro Akademie

In dieser Rubrik schildern Schüler der Euro Akademien ihre persönlichen Erfahrungen zum Thema Ausbildung, berichten über Projekte, Praktika oder Veranstaltungen und geben anderen Lernenden wertvolle Tipps. Sie gehen dabei auf Fragen ein, auf die sie vor und in ihrer Ausbildungszeit selbst gern Antworten gehabt hätten.


kommentieren

Comments are closed.