Silvester zu Hause – Tipps für eine unterhaltsame Zeit bis Mitternacht

0

Bis 2019 waren Sie an Silvester meistens irgendwo auf einer großen Party oder tummelten sich in schummrigen und viel zu vollen Bars? Auch in diesem Jahr sind wir wieder zurückgeworfen auf uns und unsere Liebsten. Und das kann echt lustig werden. Wir haben ein paar Tipps für die Zeit zwischen 19 Uhr und dem Korkenknallen gesammelt.

Mal ganz ehrlich: Zu Hause Silvester zu feiern ist nur auf den allerersten Blick doof – und wir sind ja vom letzten Jahr schon etwas in Übung. Außerdem hat das Feiern im kleinen Kreis in den eigenen vier Wänden ja durchaus seinen ganz besonderen Charme. Sie können Ihre Wohnung und sich selbst so rausputzen, wie es Ihnen gefällt, bekommen das Essen, das Ihnen wirklich schmeckt und müssen kein völlig überteuertes 7-Gänge-Menü bezahlen. Außerdem bekommen Sie nur die Nasen zu sehen, die Sie richtig gut riechen können. Na, haben Sie schon richtig Lust auf die Sause zu Hause? Wenn nicht, haben wir noch einige Ideen zur Abendgestaltung in petto, die Sie bestimmt überzeugen werden.

Beim Spielen lernt man sich kennen

Vielleicht lernen Sie Ihre Freundin oder Ihren Nachbarn mal von einer ganz anderen Seite kennen, wenn diese so richtig im Spielfieber sind. Dann kommt raus, welchen Typen Sie da vor sich haben: eine*n Schummler*in, den leidenschaftslosen Spielmuffel, das Pokerface oder einen Ehrgeizling, der ganz sicher nicht gerne „Mensch ärgere dich nicht“ spielt. Besonders Spiele, in denen Kommunikation und Kreativität zählen, heben die Stimmung und lassen die Stunden bis Mitternacht dahinfliegen.

Spieletipp Nummer 1: NEW YEAR’S TALK Silvester Jahresrückblick Spiel

„Aller guten Dinge sind drei. Beschreibe dein Jahr in drei Worten.“ oder „Wait I’ll google it. Was hat die Person rechts neben dir im letzten Jahr am meisten gegoogelt?” Mit solchen Fragen können Sie das letzte Jahr nochmal Revue passieren lassen, lernen Ihre Gäst*innen noch besser kennen und kommen ins Gespräch. Und hier bekommen Sie das Spiel: eventboxx.shop. Und wenn Sie zu spät dran sind, um das Spiel zu bestellen, denken Sie sich einfach selbst Fragen aus und basteln schnell ein paar Karten.

Spieletipp Nummer 2: War’s wirklich der Gärtner? Spannung total beim Krimidinner

Sie lieben Spannung und Rollenspiele? Dann könnte ein Krimidinner genau das Richtige für Sie sein. Das Besondere daran: Das Spiel füllt den ganzen Abend, Sie bekommen gleich ein Motto mitgeliefert und gegessen wird zwischendurch. Ein echter Langeweilekiller. Spiele zum Krimidinner gibt es von verschiedenen Verlagen mit ganz unterschiedlichen Geschichten.

Und so geht’s: Jede*r bekommt, am besten schon vor der Party, eine Figur der Mordgeschichte zugeteilt. Wenn Sie und Ihre Gäst*innen Lust zum Verkleiden haben, können Sie auch klamottenmäßig in ihre Rolle schlüpfen. Zur Aufklärung des Mordes brauchen Sie und Ihre Mitspieler*innen einen scharfen Verstand, Kombinationsgabe und ein Krimidinner-Spiel mit CD oder MP3-Download-Link. Ein fiktiver Kommissar führt Sie auf immer neue Fährten. Aber Vorsicht vor Intrigen und falschen Indizien!

Weißt du wie viel Sternlein stehen

Nach dem üppigen Essen der letzten Tage ist Bewegung eine Wohltat. Wieso nicht einfach draußen unterm Sternenhimmel das neue Jahr begrüßen? Das eignet sich vor allem für diejenigen, die auf dem Land wohnen, denn Menschenansammlungen sollen auch im zweiten Corona-Winter unbedingt vermieden werden.

Drücken Sie allen eine Fackel oder Taschenlampe in die Hand, füllen Sie Rucksäcke mit Sekt – wenn es sehr kalt ist, mit Glühwein – und ziehen Sie los durch Feld und Wald. Den kleinen Hunger zwischendurch stillen Sie stilecht mit frischen Krapfen. Beim Wandern lässt es sich wunderbar plaudern und auf einer vorher ausgewählten Anhöhe als Ziel schaut man auf die Lichter der Stadt und tauscht sich über die Vorhaben für das in den Startlöchern stehende neue Jahr aus.

Zurück in der warmen Stube können Sie zum Abschluss mit Bleigießen oder Tarotkarten noch einen Blick in die Zukunft wagen.

Überraschung! Schrottwichteln an Silvester

Die selbstgestrickten Handschuhe von Tante Erna passen eher einem Yeti als Ihnen? Die Blümchenvase von Oma Hedi ist nicht so ganz nach Ihrem Geschmack? Zugegeben: Dinge, die man geschenkt bekommen hat, einfach weiter zu verschenken ist nicht so nett. Andererseits findet sich vielleicht jemand, dem die Handschuhe passen und bei dem*r die Blumenvase ihren Platz und die entsprechende Würdigung findet. Jede*r Eingeladene bringt also irgendeine Sache mit, die er*sie nicht mehr braucht. Je schrecklicher die Schrottgeschenke sind, desto lustiger wird’s.

Egal, wie und wo Sie das neue Jahr willkommen heißen: Das Team des Euro Akademie Magazins wünscht Ihnen einen sanften, optimistischen, lebensfrohen und gesunden Start ins Jahr 2022.

Bildquelle Beitragsbild: © Syda Productions / shutterstock.com

Autor

Tanja Höfling

Seit Juli 2017 informiert die Online-Redakteurin des Euro Akademie Magazins regelmäßig über Aktuelles und Wissenswertes zu den Themen Ausbildung, Studium und Beruf.