Mit der Euro Akademie während der Ausbildung die Welt sehen – von Amsterdam bis Sydney

0

Stell dir vor, du machst eine Ausbildung und kannst entscheiden, auf welchem Kontinent du dein Praktikum machen willst. Unvorstellbar? Viel zu teuer? Wir sagen dir: „Das geht!“ Mit einer Ausbildung an der Euro Akademie kommst du ziemlich weit rum. Denn wir wissen, welche Förderung du wo beantragen kannst und wie du dich am besten auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereitest.

Eines steht fest: Ein Auslandsaufenthalt macht dein Leben bunter. Nicht nur, dass du endlich deinem Schulenglisch oder dem Grundwortschatz in Französisch echtes Leben einhauchen kannst, indem du die Sprachen tagtäglich sprichst – auch eine andere Kultur, neue Menschen und das „Ganz-auf-sich-alleine-gestellt-sein“ verändern dein Leben und deine Ansichten. Wenn du dich jetzt fragst, welchen Geldhahn du anzapfen sollst, um das zu finanzieren, haben wir gute Nachrichten: Die Förderung über Erasmus+, das europaweit gilt, deckt etwa 80-85% der jeweiligen Aufenthaltskosten. Das gilt für alle Aufenthalte: vom Berufsanerkennungspraktikum der Erzieher*innen über Praktika in der Ausbildungszeit bis hin zum Top-up Studium.

Du möchtest lieber raus aus Europa, rein in die weite Welt? Mit dem Förderprogramm „Ausbildung weltweit“ kannst du andere Kontinente kennenlernen. Die Fördersätze für Fahrt und Aufenthalt in den jeweiligen Ländern bekommst du hier.

Die Auswahl der Ausbildungsstätte ist entscheidend

Wer einen Auslandsaufenthalt innerhalb der Ausbildung plant – und eigentlich ist das einer der besten Zeitpunkte im Leben, die eigenen Grenzen zu überwinden – sollte sich eine Ausbildungsstätte aussuchen, die Auslandsaufenthalte unterstützt. Die Euro Akademien stehen dir selbstverständlich bei der Vorbereitung und den Anträgen zur Förderung immer zur Seite. Mit dem EU-Programm Erasmus+ gehen jedes Jahr viele der Schüler*innen der Euro Akademien für ein Praktikum ins europäische Ausland. Erfahrene Menschen hast du mit uns also immer an deiner Seite.

Euro Akademien deutschlandweit setzen sich für Praktika und Studium im Ausland ein

Absolvent*innen der Euro Akademie Hannover können beispielsweise nach den Ausbildungs- und Studienprogrammen European Business Manager und International Business Communication in zwei weiteren Semestern den Bachelorabschluss an der Dublin Business School erwerben. Für die außergewöhnlichen Aktivitäten in Sachen Auslandaufenthalt wurde die Euro Akademie Aschaffenburg in den Ausbildungen Fremdsprachenkorrespondent*in und Euro-Management-Assistent*in sogar ausgezeichnet. Die Erzieher*innen der Euro Akademie Tauberbischofsheim und Berlin sind regelmäßig in Betreuungseinrichtungen im Ausland im Einsatz.

Die Euro Akademie Mainz steht mit dem European College of Business and Management in London in Verbindung, an dem Schüler*innen Weiterbildungen absolvieren können.

Studierende der Euro Akademie haben die Möglichkeit, am International College of Management, Sydney (ICMS) in Australien ein Top-Up Programm zu absolvieren. Die Voraussetzungen dafür sind das Abitur oder Fachabitur sowie der erfolgreiche Abschluss zum Beispiel der Bildungsgänge „International Administration Manager ESA – Marketing Management“, „International Administration Manager ESA – Office Management“ oder „International Business Communication“ und einem Englisch-Sprachniveau von mindestens B2.

Interdisziplinärer Austausch mit der Berufsfachschule ROC Amsterdam

Zusätzlich zu den Auslandspraktika, die über Erasmus+ gefördert werden, profitieren Berliner Schülerinnen von einem interdisziplinären Austausch in Kooperation mit der Berufsfachschule ROC van Amsterdam. Für zwei Wochen im Jahr haben auch die angehenden Erzieher*innen, Masseur*innen und medizinische Bademeister*innen sowie Physiotherapeut*innen die Gelegenheit, Einblicke in die praktischen Ausbildungsmethoden und -inhalte in ihren jeweiligen Fachgebieten zu erhalten.

Viele weitere Informationen zu Auslandsaufenthalten findest du auf meinauslandspraktikum.de.

Und jetzt stell dir vor, du sitzt schon bald in einem Flieger in ein Land deiner Wahl. Mit einer Ausbildung an der Euro Akademie baust du keine Luftschlösser, sondern die Brücke für deinen nächsten Auslandsaufenthalt. Und noch vieles mehr.

Einen Auslandsaufenthalt kannst du in nahezu jeder Ausbildung an der Euro Akademie in die Tat umsetzen. Also lass uns gemeinsam Brücken in andere Länder und Kontinente bauen! Sieh dir an, mit welchen Ausbildungen du weiterkommst!

Bildquelle Beitragsbild: © SeventyFour /shutterstock.de

Autor

Tanja Höfling

Seit Juli 2017 informiert die Online-Redakteurin des Euro Akademie Magazins regelmäßig über Aktuelles und Wissenswertes zu den Themen Ausbildung, Studium und Beruf.