Was passiert an den Euro Akademien?

Newsdetail

Neuigkeiten

09.08.2017

Euro Akademie und Euro-Schulen Berlin erhalten Alpha-Siegel

Nach langer Vorbereitung ist es nun vollbracht: Die Euro Akademie und die Euro-Schulen Berlin erhalten das Berliner Alpha-Siegel des Grundbildungszentrums Berlin.

Was ist das Alpha-Siegel?

Das Zeichen signalisiert, dass die Euro Akademie und die Euro-Schulen Berlin auch für Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten gut zugänglich sind und erleichtert den Betroffenen den Kontakt mit uns als Unternehmen.

Was bedeutet es für uns?

Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten finden sich bei der Euro Akademie und den Euro-Schulen Berlin anhand von Piktogrammen auf den Hinweisschildern zurecht. So wird zum Beispiel der Informations- und Empfangsbereich des Unternehmens durch einen Empfangstresen dargestellt, die Klassenräume mit Lehrenden an der Tafel. Auch auf der Homepage signalisiert das Siegel einen Bereich, indem diese Informationen zu Kursen und Angebote finden.
Die Mitarbeiter haben eine Sensibilisierungsschulung zum Thema absolviert, um Betroffene zu erkennen, anzusprechen und zu unterstützen.

Am 2. August 2017 haben Antje Marx und Björn Helbig das Alpha-Siegel in Form von Aufklebern und Buttons stellvertretend für das Zertifikat, an Ralph Gutzmer (Leiter Euro-Schulen Berlin-Brandenburg), Heike Kühl (Kaufmännische Leiterin) und Angela Kern (Projektleiterin Alpha-Siegel) überreicht.

Das Siegel ist die erste Initiative dieser Art und ein Berliner Projekt des Grundbildungszentrums in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, dass der Inklusionskonvention der EU eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Form verleiht.


Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text vorrangig die männliche Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets beide Geschlechter.