Neuigkeiten

13.02.2020

Cinéfête - französisches Kino

Ende Januar sind die Französisch-Schüler*innen der Euro Akademie wie jedes Jahr zusammen ins Kino gegangen, um einen französischsprachigen Film im Aschaffenburger Kino „Casino“ anzusehen. Traditionell wählt die FSK 1 den Film aus, den sich dann alle zusammen ansehen.

Dieses Mal entschieden sie sich für den Film „Wallay“ - ein Drama des Regisseurs Berni Goldblat von 2017. Es handelt von dem 13-jährigen Migrantensohn Ady, der von seinem Vater nach Burkina Faso, geschickt wird. Dort soll der Junge seine eigentliche „Heimat“ und den Rest seiner Familie kennen lernen. Zuerst kommt er mit der Familie nicht klar und fühlt sich ausgeschlossen. Nach und nach gewöhnt er sich jedoch an das Leben in Afrika und wächst an seinen Herausforderungen.

Der Film bringt dem Zuschauer die Lebensrealität von Migrant*innen näher und zeigt die Bedeutung von Heimat und Familie.

Cinéfête - le cinéma francophone

Le 29 janvier 2020, les élèves des cours de français de l’Euro Akademie sont allés au cinéma comme tous les ans pour regarder un film francophone dans le «Casino». Traditionnellement la classe FSK 1 choisit le film que tout le monde va regarder.

Cette fois-ci ils ont decidé de regarder le film «Wallay» – un drame de 2017. Il s’agit du fils d’un migrant qui s’appelle Ady et qui a 13 ans. Il a été envoyé à Burkina Faso par son père. Là, il doit faire la connaissance de sa patrie et sa famille. D’abord, il ne s’entend pas avec eux et se sent exclu. Peu à peu, il s’habitue à la vie en Afrique et grandit dans ses défis.

Le film apprend aux spectateurs la realité de vie des migrants et montre l’importance de la patrie et de la famille.Text / Texte: Aaron Meiner, FSK 2

 

Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

 

 

Euro Akademie Magazin Gemeinsam Zukunft schreiben.

Das Euro Akademie Magazin ist das Online-Medium der Euro Akademie für wissensdurstige und zukunftshungrige Auszubildende, Studierende und Berufstätige.

>> hier online lesen
Ausbildung->Studium->WeiterbildungStandorte->
< zurück
StandortkarteStandorte A-G->
< zurück
Altenburg->Aschaffenburg->Bamberg->Berlin->Bitterfeld-Wolfen->Chemnitz->Dessau->Dortmund->Dresden->Erfurt->Görlitz->
Standorte H-O->
< zurück
Halle (Saale)->Hamburg->Hannover->Hohenstein-Ernstthal->Jena->Köln->Leipzig->Magdeburg->Mainz->Meißen->Nürnberg->Oldenburg->
Standorte P-Z->
< zurück
Pößneck->Riesa->Rochlitz->Tauberbischofsheim->Trier->Weißenfels->Wiesbaden->Wittenberg->Würzburg->Zerbst->Zittau->Zwickau->
Über uns->JobsMagazin